Hund findet ein neues Zuhause, aber vermisst seine Pflegemutter wie verrückt – also reißt er aus

Eine süße Geschichte eines ausgerissenen Hundes hat weltweit viele Herzen erobert. Alles fing an als Geoffrey, ein Hund mit großen Augen, bei einem jungen Paar als Pflegehund lebte. Sie hatten ihn sehr lieb gewonnen und nannten ihn “unseren kleinen Schatten”, da er ihnen überall hin folgte.

Sie waren allerdings nur seine Pflegeeltern und sie wussten, dass sie Geoffrey nicht für immer behalten konnten. Also ließen sie ihn eines Tages gehen, damit er zu seiner neuen Familie gehen konnte, um dort “für immer” zu bleiben. Stell Dir ihre Überraschung vor, als sie den Anruf bekamen, dass Geoffrey weg gerannt war!

Geoffrey hatte sich zu sehr an seine Pflegeeltern gewöhnt und machte sich also auf die Reise zurück zu ihnen. Es war eine dunkle, gefährliche Zeit und er wurde auf seiner Tour sogar von einem Auto angefahren, aber nichts konnte ihn aufhalten. Währenddessen suchten seine Pflegeeltern überall nach ihm. Sie posteten alle möglichen Bilder und Bitten um Hinweise auf den sozialen Medien und bald wollte die ganze Welt dabei helfen, den Hund wiederzufinden.

“Ich bin auf der Suche nach Geoffrey” sagte seine Pflegemutter in einem ihrer Videos. Ihre Sorge lässt sich auf ihrem Gesicht ablesen, als nervös ihr Lenkrad umklammert und es dem Fenster in die dunkle Nacht schaut. “Ich weiß nicht, in welche Richtung er gegangen ist. Ich weiß nicht, wo ich anfangen soll zu suchen.” Eines Tages bekamen sie einen Hinweis, dass ein Hund, der auf die Beschreibung von Geoffrey passte, in einem Lagerhaus gesichtet wurde. Seine Pflegemutter machte sich sofort auf den Weg und ganz zu ihrer Freude fand sie Geoffrey, der unter einer Palette lag.

“Das ist er, das ist er!” weinte sie, als sie ihr Gesicht gegen den Boden drückte, um den Hund unter der Palette hervorlocken zu können. “Komm, Geoffrey! Komm schon, mein Äffchen!” Bei dem Klang ihrer Stimme krabbelte Geoffrey unter der Palette hervor und krabbelte sofort in ihre Arme. Sie konnte ihre Tränen nicht zurückhalten, als sie ihn herzlich umarmte. “Wir haben ihn,” weinte sie. “Ich fasse es nicht.”

Geoffrey kehrte nie wieder zu seinem zweiten Zuhause zurück. Nach dieser Tortur, die alle Beteiligten bei der Suche nach ihm durchgemacht haben, entschieden seine Pflegeeltern bei ihm eine Ausnahme zu machen und ihn zu behalten. Heute lebt er ein glückliches Leben in seinem neuem alten Zuhause und die Updates auf den sozialen Medien sind voller Freude, Knuddeleinheiten, Leckerlis und Hundeheulen zum Klang des Radios.

Was hältst Du von Geoffrey’s Geschichte? War dieses Wiedersehen nicht super süß? Lass uns in den Kommentaren wissen, was Du denkst und teile das Video mit allen Hundeliebhabern, die Du kennst!

Quelle

About admin

Check Also

Eine Hündin brachte 20 Welpen auf einmal zur Welt: Wie ihre überlebenden Babys aussehen

Diese Geschichte handelt von einer Hündin, die Mutter vieler Kinder wurde und es schaffte, bis …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *