Dem Fotografen gelang es, einen seltenen weißen Elch aufzunehmen, der geschickt für die Kamera posierte

Der Fotograf bemerkte in den Wäldern Schwedens einen wahrhaft magischen Bewohner – den weißen Elch. Dies ist ein sehr seltener Schönheit Tier, das wirklich die Seiten der Märchen verlassen zu haben scheint!

Foto: petpop.cc

Ein Fotograf namens Roger Brandhagen fand diesen seltenen weißen Elch in den Wäldern von Värmland, Schweden. Nach Angaben des Fotografen gibt es im Land nur 30 solcher Personen, und er hatte das Glück, eine von ihnen zu fotografieren. Der magische Elch posierte gekonnt für ihn.

Foto: petpop.cc

Weiße Elche tauchten erschienen in den 1930er Jahren im westlichen Värmland. Entgegen der landläufigen Meinung sind sie keine Albinos – laut Forschern haben sie einen Defekt im genetischen Code, aufgrund dessen das Fell kein Pigment hat. Dieses Phänomen nennt man Leukismus.

Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc

Im Gegensatz zu Albino-Tieren haben diese Schönheiten braune Augen und braune Hörner, wie gewöhnliche Elche. Infolge von Leukismus kann das Tier teilweise oder vollständig hell werden, jedoch haben Augen, Nase und Hufe im Gegensatz zu Albino-Tieren häufig eine normale Pigmentierung.

 

Quelle: petpop.cc, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Mona-Nashornleguan feierte mit Zooarbeitern seinen 40. Geburtstag und nahm im Guinness-Buch der Rekorde einen herausragenden Platz ein

Die Arbeiter fanden eine Luke in der Mitte des Sees, die zu einem Unterwasserzimmer führt. Der Raum ist seit 130 Jahren nicht mehr betreten worden

Quelle

About admin

Check Also

Der Bergmann fütterte täglich die Ratte im Bergwerk: Das Tier rettete ihm und seinen Kollegen das Leben

Ein Team von Bergleuten begann im neuen Bergwerk mit der Arbeit, und einige Tage später …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *