Der Züchter wollte die Hunde nicht behalten, weil sie anfingen, kahl zu werden: wie ihr Schicksal ausging

Für viele Menschen ist ein Haustier nur dann wertvoll, wenn es schön und reinrassig ist. Das war auch die Meinung eines deutschen Schäferhund-Züchters, als er zwei Welpen sah, die anfingen, kahl zu werden.

Als die beiden kahlköpfigen Welpen auf den Straßen einer amerikanischen Stadt auftauchten, waren die Einheimischen natürlich interessiert. Sie wussten, dass es einen Zwinger gab, in dem Deutsche Schäferhunde illegal gezüchtet wurden.

Schließlich bekamen die Schäferhunde eine komplette Glatze. Daraufhin hat der Mann die beiden Hunde rausgeschmissen. Bald schaute sich eine Familie die beiden ungewöhnlichen Hunde genauer an. Kurzerhand wurden die kahlköpfigen Schäferhunde ins Haus geholt. Sie wurden Xavier und Zander genannt.

Jetzt bekommen Xavier und Tsander all die Pflege und Aufmerksamkeit, die sie verdienen. Ihre neuen Besitzer haben ihnen Hundeanzüge gekauft, um sie warm zu halten. So viel Glück haben die beiden Welpen, dass sie auf nette Menschen treffen.

Quelle: zen.yandex.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Farbe und neue Griffe: Einfallsreiche junge Frau verwandelte ihren alten Schrank in ein stilvolles Möbelstück

Die erste Familie der Welt, die sechs Zwillingsschwestern zur Welt gebracht hat: Wie es den Mädchen 37 Jahre später geht

Source link

About admin

Check Also

13 Jahre ununterbrochener Schwangerschaft: bis 35 Jahre hat die Frau bereits 9 Kinder zur Welt gebracht

Kinder sind unser Glück! Aber ihre Geburt und Erziehung ist eine große Arbeit, in der …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *