Eine kleine Katze mit starkem Charakter weiß, wie sie für sich selbst in freier Wildbahn einstehen kann

Unser Planet wird von einer Vielzahl erstaunlicher Lebewesen bewohnt. Aber das vielleicht ungewöhnlichste unter ihnen sind die Katzen.

Schöne und edle Kreaturen zeichnen sich durch ihre Superkräfte aus, die sie auf der Jagd demonstrieren. Die Schwarzfußkatze ist ein gutes Beispiel für solche Tiere. Diese Kreatur rechtfertigt ihren ungewöhnlichen Namen voll und ganz, denn in ihren räuberischen Gewohnheiten ist sie wirklich wie ein Tiger, nur klein.

Screenshot: YouTube / Kitty County

Die Größe der Schwarzfußkatze ist klein: nur 50 Zentimeter lang mit ihrem Schwanz. Die Katze wiegt weniger als 2 Kilogramm. Aus diesem Grund sollten Sie sie jedoch nicht unterschätzen.

Das Tier zeichnet sich durch enorme Erfolge bei der Nahrungssuche aus. Während seiner Nachtwanderungen jagt der kleine Raubtier erfolgreich. Aufgrund ihres schnellen Stoffwechsels ist die Katze fast immer hungrig. Während sie auf eine Beute wartet, kann sie bis zu 20 Kilometer laufen oder stundenlang im Hinterhalt sitzen.

Screenshot: YouTube / Kitty County

Trotz ihres hübschen Aussehens und ihrer geringen Größe gilt sie als das gefährlichste Raubtier in afrikanischen Ländern. Sie kann ein Opfer angreifen, das um ein Vielfaches größer als sie ist.

Die Schwarzfußkatze bevorzugt Nagetiere, Reptilien, Vögel und sogar Hasen. Die Jagdeffizienz einer Raubkatze liegt bei über 60%! In einer Nacht kann sie 15 Tiere angreifen.

Screenshot: YouTube / Kitty County

Im Gegensatz zu seinen Verwandten weiß eine Katze nicht, wie man gut auf Bäume klettert, kann aber lange Zeit ohne Wasser auskommen. Sie erhält das nötige Wasser aus der Nahrung. Ein einsamer und geheimer Lebensstil ermöglicht es ihr, bis heute praktisch unerforscht zu bleiben.

Screenshot: YouTube / Kitty County

Die Geräusche der niedlichen Schwarzfußkatze können die Menschen erschrecken. Ein lautes Brüllen wie ein echter Tiger gibt ihr viel Selbstvertrauen. Einige Einheimische behaupten, sie hätten sogar gesehen, wie sie tapfer einen Strauß angriff.

Aufgrund des starken Jagdinstinkts und der gewalttätigen Gesinnung empfehlen Biologen nicht, eine solche Katze zu Hause zu lassen. Aus einem kleinen Kätzchen kann ein gefährliches Raubtier wachsen und alles um sich herum zerstören.

Quelle: youtube.com, travelask.ru

Das könnte Sie auch interessieren:

Verantwortliche Katze: Das Haustier hat die Kopfhörer des Besitzers zerbrochen und ihm eine Schlange gebracht, um das wiedergutzumachen

Fürsorgliche Besitzer haben für die 17-jährige Katze eine festliche Weihnachtsatmosphäre fürs ganze Jahr geschaffen

Quelle

About admin

Check Also

Ein Brite namens Harry Potter verkaufte seine Kopie der Erstausgabe des Buches „Harry Potter und der Stein der Weisen“ für 27,5 Tausend Pfund, Details

Ein 33-jähriger Brite namens Harry Potter verkaufte ein Buch aus der Erstausgabe von J.K. Rowlings …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *