"Es gibt alles": Eine junge Frau, die in einem Ultra-winziges Haus lebt, zeigte, wie es drinnen aussieht

Die Verkleinerung eines Hauses in einem Projekt kann selbst ein wesentlicher Faktor für die Reduzierung der Baukosten sein. Das hat die Amerikanerin Lina Menard, die ein Ultrakleines Haus entworfen hat, für sich erkannt. Es hat sie nur 25.000 Dollar gekostet, um es zu bauen.

Menard hat viele Miniaturprojekte, aber dieses realisierte Haus kann als eines der interessantesten bezeichnet werden – vor allem aus dem Grund, dass sie darin wohnt.

Der Kostenvoranschlag für den Bau wurde weitgehend von den Kosten für Baumaterialien geprägt. Allerdings reichten 25.000 Dollar für alle Prozesse beim Bau des Hauses, einschließlich der Einstellung eines Teams von Arbeitern.

Aber bei diesem Projekt ging es nicht nur darum, beim Bau Geld zu sparen. Schließlich scheint ein kleines Haus extrem ungemütlich zu sein, um darin zu leben. Die Frau hat sich das sehr gut überlegt und ihre Wohnung mit minimalistischen, funktionalen Gegenständen ausgestattet.

Fast alle Möbel und Geräte sind mit dem Zusatz “mini” versehen. Die Anordnung mag wie eine Puppenhaus aussehen, aber alle Objekte sind voll funktionsfähig für den vorgesehenen Zweck.

Dennoch gibt es mehrere Objekte auf der Seite von Menard, von denen jedes eine bestimmte Funktion erfüllt. So gibt es zum Beispiel ein Haus mit Dusche und ein Studio für Yoga-Unterricht.

Es scheint vielleicht seltsam, aber Menard ist kein Fan von beengten Räumen. Sie liebt viel Platz, hohe Decken und viel Licht in den Räumen. Auch bei der Gestaltung dieses Hauses hat sie versucht, die Prinzipien der freien Planung mit natürlichem Licht umzusetzen.

Das ist übrigens auch der Grund für die großen Fenster.

In dem Haus wohnt auch Raffi, die Katze. Es gibt genügend Platz für ihn, der auch durch die versenkbaren Möbel eingespart wird.

Um beispielsweise Zeit bei einer Tasse Tee mit einem Freund zu verbringen, gibt es bei Menard einen Tisch, der normalerweise überhaupt keinen Platz wegnimmt.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eltern übergaben ihre Tochter fremden Menschen, um ihr Leben zu retten: Wie sie nun lebt

Die Frau schloss die Wohnungstür im Jahr 1939 und fuhr weg: siebzig Jahre später durften die Angehörigen hinein

Source link

About admin

Check Also

Echte Mutter: Eine Löwin sah ein verlassenes Leopardenbaby und beschloss, es zu adoptieren

Die Menschheit kennt viele Geschichten über die Kraft des Mutterinstinkts bei Tieren. Die Geschichte in …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *