Ein Paar, das keine Kinder haben konnte entschied sich für eine Adoption und ein Wunder geschah

Andy und Sarah aus der amerikanischen Stadt Tulsa sind seit 3 ​​Jahren glücklich verheiratet. Das einzige, was sie verdunkelte, war die Abwesenheit von Kindern.

Das Paar wurde von verschiedenen Ärzten untersucht, aber die Ergebnisse waren enttäuschend.

Das Verfahren zur künstlichen Befruchtung kostete 30-60.000 USD, während die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft nur 10% betrug. Infolgedessen beschlossen Sarah und Andy, Kinder zu adoptieren.

Adoption ist ein langer und schwieriger Prozess. Nach einer Reihe von Interviews und Kontrollen in einer speziellen Agentur erhielten die Ehepartner schließlich die Nachricht, dass eine schwangere Frau das Baby nach der Geburt verlassen wird und sie das Baby adoptieren können. Das Glück hatte keine Grenzen.

Im letzten Moment änderte die Frau jedoch ihre Meinung darüber, das Kind zur Adoption aufzugeben. Die Agentur bot dem Paar bald eine andere Frau an, die vorhatte, das Baby nach der Geburt zu verleugnen. Wieder Erwartungen, Hoffnungen und … Enttäuschung nach einer weiteren Ablehnung der Mutter.

Die Ehepartner wollten bereits unbedingt Kinder haben, und dann rief die Agentur an und bot eine andere Frau an.

Eine Ultraschalluntersuchung der Mutter ergab, dass sie Drillinge trug. Gemäß den Regeln muss das Paar alle geborenen Kinder adoptieren oder verlassen.

Sarah und Andy waren begeistert: statt eines Kindes Drillinge auf einmal! Sie begannen sich auf die Adoption von Babys vorzubereiten.

Im Mai 2013 wurden die Kinder geboren, und jetzt ist die ganze Familie zusammen, und dem Glück der Ehepartner sind keine Grenzen gesetzt.

Wegen der Hektik mit den Kindern fühlte sich Sarah unwohl. Eine Mutter vieler Kinder wandte sich an einen Arzt und bestand eine Reihe von Tests.

Stellen Sie sich ihre Überraschung vor, als der Arzt bekannt gab, dass Sarah schwanger ist!

Und sogar Zwillinge!

Im Dezember 2013 wurde die Familie mit zwei Zwillingen, Abigail und Andrew, aufgefüllt.

Allein für fünf Babys zu sorgen ist zu schwierig. Das Paar schlief wenig.

Freunde und Nachbarn schlossen sich der großen Familie an, und die Ehepartner fanden Zeit für Ruhe und sogar Teilzeitjobs. Und die Kirche gab den Kindern Babynahrung, Windeln, Flaschen und Decken.

Sarah und Andy haben bekommen, wovon sie immer geträumt haben – eine große Familie. “Viele Kinder zu haben ist mein Traum”, sagt Sarah.

Quelle: epochtimes

Das könnte Sie auch interessieren:

“Die Fremde aus Nürnberg”: ein Vorfall in Norwegen, der nie aufgedeckt wurde

Das Recht aufs Leben: Wie das Leben der berühmten siamesischen Zwillinge verläuft

Source link

About admin

Check Also

Eine Tierheimhündin konnte das Weinen der Welpen nicht mehr hören und kam in der Nacht, um sie zu trösten

Die Mitarbeiter von Barkers Pet Model and Grooming in Alberta, Kanada, hatten schon mit einigen …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *