Der kleine Affe hat gelernt, eine Mandarine zu schälen, um eine saftige Frucht zu genießen

Der kleine Affe auf der Insel Bali fand irgendwo eine Mandarine und begann, die Frucht zu essen. Der Primat schälte die Mandarine, teilte sie in Scheiben und spuckte sogar die Kerne aus!

Touristen in Bali filmten einen Makaken, der mit Vergnügen eine Mandarine aß. Der Affe schält die Früchte mit den Pfoten und wirft die Kerne beiseite. Danach teilte der Primat die Mandarine in Scheiben und begann sie mit Vergnügen zu schmecken.

Gleichzeitig spuckte der Affe eifrig die Kerne aus und aß weiter. Die Touristen waren überrascht, wie geschickt der Affe mit Mandarinen umgeht und sich wie ein Mensch verhält!

Makaken sind übrigens einer der klügsten Primaten. Sie lernten, die Touristen zu bestehlen und ein Lösegeld für das gestohlene Ding zu fordern. Vielleicht wurde diese Mandarine zu diesem Lösegeld?

Quelle: youtube.com, petpop.cc

Das könnte Sie auch interessieren:

Der kleine Affe hat gelernt, sich um das Entlein zu kümmern. Babys verbringen ihre ganze Zeit zusammen

Ein kleiner Affe und ein Tigerbaby im Zoo haben eine Freundschaft geschlossen. Tiere haben gelernt, die Zeit mit viel Spaß zu verbringen

Quelle

About admin

Check Also

"Sie haben keine Wahl": Wie die Menschen in Hongkong in winzigen Hütten leben

Beschweren Sie sich darüber, dass Sie nicht genug Platz in Ihrer Wohnung haben? Das muss …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *