Nutzte die Chance: Eine Frau fand ihre Liebe auf einer Dating-App in der ersten halben Stunde

Nicolette Miles war 47 Jahre alt, als sie ihre Liebe über eine Dating-App kennenlernte. Sie war bereits verzweifelt, ihr Leben mit ein wenig Romantik aufzupeppen – ihre Ehe war in die Brüche gegangen und Dating-Seiten machten keinen Spaß. Nur ihr Job als Reisebüroleiterin und ein Hund namens Betty gefielen ihr. Sie gab den Männern eine letzte Chance, indem sie eine App installierte, die sie vorher nicht ausprobiert hatte, und – viel Glück, ein angenehmer Begleiter! 

Tony Johnson, zwei Jahre jünger als sie, erwies sich als ein angenehmer Begleiter. Es stellte sich heraus, dass Nicolette und Tony in benachbarten Gegenden wohnten und viele gemeinsame Interessen hatten, so dass es viel Gesprächsstoff gab. Tony ist beim Militär, und er hat zwei Kinder aus seiner ersten Ehe. Zwei Tage später gingen sie zu ihrem ersten Date: sie hielten eine soziale Distanz, wie es sich gehört. 

Sie machten einen Spaziergang am Strand in der Nachbarschaft. Tony und Nicolette mochten sich sehr. Besonders reizvoll war für die Frau, dass sich ihre neue Bekanntschaft sofort mit Betty verstand. Als sie sich zu ihrer zweiten Verabredung am selben Strand trafen, begrüßte Tony sie mit Blumen, und Betty eilte zu dem Mann, sobald Nicolette die Autotür öffnete. Das neue Paar traf sich weiterhin am Strand, da alle Cafés und Kinos wegen der Pandemie geschlossen waren.

Doch je näher sie sich kamen, desto schwieriger wurde es, ihre soziale Distanz zu wahren. Schließlich sprachen sie darüber und beschlossen, zusammenzuziehen. Sie bildeten eine neue “Covid Bubble”, wie man in Großbritannien Menschen nennt, die in regelmäßigem Kontakt zueinander stehen. Es war die sozialverträglichste Entscheidung, denn so konnten sie sich regelmäßig treffen und sich trotzdem von anderen abgrenzen.

Sechs Monate später ging Tony vor Nicolette auf die Knie und machte ihr einen Heiratsantrag. Als Zeichen seiner Liebe überreichte er der Auserwählten den umgestalteten Verlobungsring seiner Großmutter. Es funkelte grüner Stein – das Glas von denen, die sie beim Spazierengehen am Strand aufgelesen haben, und zwei kleine Diamanten. Die Frau stimmte ohne zu zögern zu. Die Hochzeit war für einen der fünf Wintertage geplant, an denen die Regierung die Coronavirus-Beschränkungen für Weihnachten lockern würde. 

Freunde und Familie waren der Heirat von Nicolette zunächst nicht allzu wohlgesonnen. Viele dachten, sie hätte es zu eilig. Aber die Frau sagt, dass, sobald sie sahen, wie glücklich sie und Tony, wie brennende ihre Augen – geliebten Menschen sofort vereinbart, dass die Idee der Ehe – groß. Nicolette ist sich übrigens sicher, dass sie und Tony sich schon einmal begegnet sind, sie haben sich nur nicht beachtet.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Prinzessin Märtha-Louise von Norwegen stellten ihren neuen Freund vor einen berühmten Hollywood-Schamanen und Heiler

Ein Paar, das keine Kinder haben konnte entschied sich für eine Adoption und ein Wunder geschah

Source link

About admin

Check Also

"Sie hat das Unmögliche geschafft": Chihuahua-Mama brachte zehn Welpen zur Welt

Koko ist ein rot-brauner Chihuahua im Besitz von Dawn und Bill Slater. Koko brachte einmal …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *