Der Mann sah in einem tiefen Wald einen abgemagerten Hund, der die kleinen Welpen beschützte. Der Retter nahm die Tiere mit und brachte sie nach Hause

Ein junger Mann fand im Wald eine Hündin, die Hilfe brauchte. Außerdem erwies sie sich als Mutter kleiner Welpen.

Foto: duck.show

Tom verbringt viel Zeit im Grünen, abseits des Trubels der Stadt. Er ruht sich lieber in freier Wildbahn aus als andere Arten der Entspannung.

Der junge Mann ahnte nicht einmal, dass seine nächste Reise zur Rettung eines Tieres werden würde. Während er eineт Waldweg entlang ging, sah er mit peripherer Sicht eine leichte Bewegung in den Gräsern.

Foto: duck.show

In ein paar Sekunden stieg ein großer Hund auf die Straße. Das Tier wog sehr wenig, sah abgemagert und verängstigt aus. Außerdem erwies es sich als Mutter kleiner Welpen.

Foto: duck.show

Zuerst hatte der Hund Angst, sich Menschen zu nähern. Nach einer Weile beschloss sie, den Leuten zu vertrauen und ihre Kinder in die Arme nehmen zu lassen.

Foto: duck.show

Tom hatte Mitleid mit dem Hund und den Welpen und beschloss, die Tiere mit nach Hause zu nehmen. Der Typ arrangierte eine Ecke in der Wohnung speziell für die Hundefamilie. Er legte die Welpen auf den Teppich, Mama legte sich neben ihn.

Foto: duck.show

Tom gab dem Hund den Spitznamen Ruby. Bald gewöhnte sich das Haustier an Tom und begann Gefühle für ihn zu zeigen.

Foto: duck.show

Ruby erwies sich als sehr liebevoll, freundlich und verspielt. Als die Welpen genug erwachsen waren, begann Tom nach neuen Besitzern für die erwachsenen Welpen zu suchen.

 

Quelle: duck.show

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Frau filmte auf Handy die aufrichtige Tradition der Katze, die traurige Halterin zu beruhigen

Der Typ hat vor der Kamera festgehalten, wie er seinen geliebten Hund sanft weckt

Quelle

About admin

Check Also

Klempner weigert sich, die Bezahlung einer 91-jährigen Krebspatientin anzunehmen und wird in sozialen Medien zum Helden

Ein Klempner erhält von allen Seiten Lob, nachdem er Rohre und einen Heizkessel für bedürftige …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *