Husky mit drei Pfoten hat einen liebevollen Besitzer gefunden und das Tierheim verlassen

Der Name dieses schönen Hundes ist Três, was auf Portugiesisch “drei” bedeutet. Dieser Spitzname wurde ihm nicht zufällig gegeben, weil er mit drei Krallen geboren wurde und seine Besitzerin beschloss, dieses kleine Merkmal ihres Hundes hervorzuheben. Doch bevor er sie traf, hieß er Koda, und die ersten Seiten des Lebens dieses niedlichen Huskys waren traurig.

Alles begann, als jemand einen blauäugigen Hund allein und ohne Besitzer sah. Ein freundlicher Passant entschied, dass das Tier obdachlos war und es niemanden gab, der sich um es kümmern konnte, also brachte er es in ein Tierheim. Später stellte sich heraus, dass der Hund bereits Besitzer hatte, aber es waren unverantwortliche Menschen, die sich nicht um ihr Tier kümmerten.

Auf die vielen Posts in den sozialen Medien von Freiwilligen hat niemand reagiert. So fand sich der arme Koda, wie unser Held damals hieß, in einem Tierheim wieder, wo er zusammen mit anderen ausgesetzten Haustieren ungeduldig auf neue Besitzer wartete.

Niemand weiß, wie das Schicksal des charmanten Hundes verlaufen wäre, wenn die Mitarbeiter des Tierheims Hollywood Huskies nicht auf ihn aufmerksam geworden wären. Diese wunderbare Organisation rettet Huskies und gibt ihnen eine zweite Chance. Freiwillige Helfer holen Hunde aus Tierheimen ab, die die Tiere einschläfern wollen, und sie retten auch obdachlose Tiere, die auf der Straße landen.

Die Geschichte schweigt, aber es ist möglich, dass unser Held auf der Liste der Hunde stand, die für die Euthanasie vorbereitet wurden. Wenn das der Fall ist, kam Hilfe gerade noch rechtzeitig und bald war Koda in guten Händen, und das Wichtigste – er blieb am Leben! 

Das Tierheim kastrierte ihn, gab ihm alle notwendigen Impfungen und Pflege und bereitete ihn so auf die “Adoption” vor. Nach einer Weile landete der Hund in einer Auffangstation, und dann bekam er ein Frauchen. Sie wurde ein Mädchen namens Monique Nastari, die sich sofort in diesen niedlichen Hund verliebte. Nachdem er seine Geschichte gehört hatte, beschloss der Bewohner von Kalifornien, den Hund zu adoptieren. Sie war sehr entschlossen und bald hatte sie den Hund im Haus.

Seitdem genießt der mittlerweile zwei Jahre alte Hund sein neues Leben und die Fürsorge seines Frauchens. Die Tage, in denen er nicht umsorgt und vernachlässigt wurde, liegen hinter ihm, und die tristen Wände des Tierheims gehören der Vergangenheit an. Heute lebt der Husky im Haus von Monique, die ihn einfach anhimmelt. Trotz der Tatsache, dass er drei Pfoten hat, hat er eine Menge Energie. Er läuft und springt schnell, spielt mit seinem Besitzer und benimmt sich, als wäre er ein Naturtalent. 

Quelle: lemurov.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Niedliche pandaähnliche Welpen wurden bei einem gewöhnlichen Hund geboren

Eine Frau kaufte einen Alabai-Welpen ohne Stammbaum, aber nach ein paar Monaten stellte sie fest, dass sie das Geld umsonst bezahlt hatte

Source link

About admin

Check Also

In Tokio werden winzige Wohnungen vermietet: Die monatliche Miete beträgt 86 Cent

Im Zentrum von Tokio werden derzeit Wohnungen vermietet, deren Fläche nur 10 Quadratmeter beträgt.  Es …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *