Oma hinterließ eine alte Bettdecke als Vermächtnis: 7 Jahre später verkaufte ihr Enkel die Bettdecke bei einer Auktion für mehr als eine Million Euro

Der Kalifornier Loren Krytzer hat sein ganzes Leben lang als Bauarbeiter gearbeitet. Ein Autounfall veränderte sein Leben, und er gab den Beruf auf.

Aufgrund einer Infektion verlor Loren seinen Fuß und konnte lange Zeit seinen Behindertenstatus nicht anmelden. Schließlich wurde die finanzielle Situation des Mannes so schlimm, dass er seine Kinder zu ihren Großeltern nach Louisiana schicken musste.

Im Jahr 2005 starb Lorens Großmutter und hinterließ eine kleine Erbschaft. Ihre Mutter und ihre Schwester teilten alles Wertvolle unter sich auf. Alles, was übrig war, war eine Tasche mit zwei Bettdecken. Loren legte die Tagesdecke in den Schrank, wo sie sieben Jahre lang blieb. Es sah alt aus, also schenkte er ihm keine Beachtung.

2011 sah Loren eine Sendung über Antiquitäten und bemerkte eine von Navajo-Indianern hergestellte Tagesdecke. Der Sammler Don Elis schätzte es auf 500.000 Dollar.

Die Auktion wurde 2012 durchgeführt und dauerte 77 Sekunden. Als Ergebnis wurde die Bettdecke für $ 1,5 Millionen verkauft. Der Mann kaufte ein Auto, zwei Häuser auf $ 250 Tausend, arrangierte die Ehe mit Lisa und investierte fast das gesamte Geld in Wertpapiere.

Quelle: epochtimes.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Wert der Zeit: chinesischer Polizist heiratete während seiner Mittagspause und kehrte direkt zur Arbeit zurück

Die Worte eines Fremden veränderten das Leben des Mannes: Er dankte ihm nach 14 Jahren

Source link

About admin

Check Also

Der letzte Wunsch: Das Pferd und die Hunde wurden ins Hospiz zur Besitzerin gebracht, damit sie sich verabschieden konnten

Jan Holman, 68, aus Cheshire im Vereinigten Königreich, fand sich vor einem Monat im Good …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *