"Bauernfrühstück": Rezept für eine sättigende Mahlzeit

Deutsches Gericht, ein Frühstück aus übrig gebliebenen Bratkartoffeln und gekochtem Fleisch, das mit anderen Zutaten in einer Pfanne erhitzt wird. Es ist auch üblich, beim Kochen ein Ei in Form von Rührei oder Spiegelei hinzuzufügen. 

Je nach Region und Tradition werden verschiedene Gewürze, wie geriebene Muskatnuss und Paprika, verwendet. Typische Beilagen für ein rustikales Frühstück sind Salate oder Essiggurken. Die Berliner Version dieses Gerichts heißt “Hoppel-Poppel”.

Zutaten für 4 Portionen:

  • Kochwurst 100 g
  •  
  • Geräucherte Lende 100 g
  •  
  • Zwiebeln 75 g
  •  
  • Hühnerei 7 Stück
  •  
  • Milch 100 ml
  •  
  • Kartoffeln 800 g
  •  
  • Butter 50 g
  •  
  • Eingelegte Gurken 200 g
  •  
  • Frühlingszwiebeln 30 g
  •  
  • Salz nach Geschmack

Kochanleitung:

  1. Würfeln und braten Sie das Bruststück, die Wurst und die geschälte Zwiebel.
  2. Die Kartoffeln kochen, schälen, in Scheiben schneiden und in Butter braten. Geben Sie alles zusammen in eine Pfanne.
  3. Die Eier mit der Milch mischen, leicht verquirlen, salzen und die Masse in die Pfanne mit den Kartoffeln und der Wurst gießen, in den vorgeheizten Ofen schieben, backen.
  4. Mit gehackten grünen Zwiebeln servieren. Servieren Sie die Gurken separat.

Quelle: easycook.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die perfekte Eierspeise: Wie man schöne Frühstückseier zubereitet

Eintopf: das klassische Rezept für eine leckere und herzhafte Suppe

Source link

About admin

Check Also

"Der Weg zu Schönheit und Jugend": Die berühmte Schauspielerin Salma Hayek verrät, warum sie sich morgens nicht das Gesicht wäscht

Die 54-jährige Schauspielerin ist der Meinung, dass ihre mangelnde Pflege mit Schönheitsprodukten am Morgen der …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *