Der Hund fühlt mit dem Besitzer so sehr mit, dass er zu hinken begann, als der Mann sich am Bein verletzte

Hunde lieben ihre Besitzer manchmal so sehr, dass sie bereit sind, buchstäblich alles nach ihnen zu wiederholen. Kürzlich erzählte Russell Jones aus Großbritannien in sozialen Netzwerken eine ungewöhnliche Geschichte darüber, wie er herausfinden wollte, warum sein Hund humpelte. Es stellte sich heraus, dass das Tier Jones nachahmte!

Russell hat sich vor einiger Zeit am Bein verletzt und musste mit einem Gipsverband gehen. Bald stellte er fest, dass sein Hund Bill, der Larcher-Rasse, ein ähnliches Problem hatte. Der arme Hund begann auch auf einer Pfote zu humpeln.

Jones brachte sein Haustier zum Tierarzt, um herauszufinden, was das Problem mit Bill war. Die Tierärzte konnten den Grund nicht finden. Infolgedessen wurde der Hund geröntgt, was zeigte, dass der Hund völlig gesund ist.

Also kamen der Tierarzt und Jones zu dem Schluss, dass Bill absichtlich humpelte und versuchte, seinen Besitzer nachzuahmen. Um das herauszufinden, gab Jones fast 400 Dollar für Untersuchungen aus.

Die Geschichte erhielt Hunderte von begeisterten und berührenden Reaktionen in den sozialen Netzwerken: Bills Engagement und Sympathie überraschten die Benutzer.

In der Tat neigen Hunde dazu, ihren Besitzern zu imitieren, weil sie sie als ihren Anführer wahrnehmen.

Quelle: tourister

Das könnte Sie auch interessieren:

Katzen anzuschauen ist nicht nur angenehm, sondern auch gut für die Gesundheit: Die Meinung von Wissenschaftlern

Passanten bemerkten eine schmutzige Katze nicht, aber sie wartete geduldig auf ihre Chance

Source link

About admin

Check Also

Echte Mutter: Eine Löwin sah ein verlassenes Leopardenbaby und beschloss, es zu adoptieren

Die Menschheit kennt viele Geschichten über die Kraft des Mutterinstinkts bei Tieren. Die Geschichte in …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *