Kein Mensch wollte ein seltsam aussehendes Kätzchen aus dem Tierheim nehmen, doch dann geschah ein Wunder

Eine große Anzahl von gesunden Kätzchen findet kein Zuhause und keine liebevollen Besitzer. Was soll man über diejenigen sagen, die mit irgendwelchen Defekten geboren wurden. Keiner will sie.

Dieses süße Kätzchen wurde in einem amerikanischen Tierheim geboren. Als die Mitarbeiter das Baby sahen, dachten sie voller Verzweiflung, dass niemand es jemals mitnehmen würde.

Alles nur, weil das Kätzchen eine Vielzahl von Krankheiten hatte, wie z.B. Hydrocephalus. Der Kleine konnte wegen seiner schwachen Beine nicht gut stehen oder gehen. Es schien, als hätte das Schicksal ihn auf ein hartes Leben in einem Tierheim vorbereitet.

Doch dann geschah ein Wunder. Und dieses Wunder war eine Frau namens Lisa Jones. Eines Tages sah sie einen kleinen Jungen auf der Website des Waisenhauses. Sie hatte großes Mitleid mit dem Kätzchen und beschloss, es mitzunehmen. Sie hatte nicht einmal Angst vor der Tatsache, dass sie für das Haustier durch halb Amerika reisen musste.

Lisa hat ihren neuen Freund Zeke genannt. Übrigens hatte Jones bereits eine Katze mit der gleichen Krankheit, allerdings in einer milden Form. Sie wusste also, wie man sich um ein solches Kätzchen kümmert.

In seinem neuen Zuhause lernte Zeke zu gehen und sogar zu laufen. Lisa sagt, dass ihr Kätzchen ein echter Bergsteiger ist. Es gibt keinen einzigen Tisch, Schrank oder Schublade in der Wohnung, auf den das Kätzchen nicht geklettert ist.

Oft werden gerettete Tiere an ihre Besitzer gebunden. Das war bei Zeke der Fall. Laut der Besitzerin ist das Kätzchen anhänglich und sanft. Er liebt es, gestreichelt zu werden und schnaubt laut.

Mit Lisas zweitem Kätzchen, das Superman heißt, fand Zeke schnell eine gemeinsame Basis. Jones’ Haustiere verbringen viel Zeit miteinander.

Es ist wunderbar, dass es Menschen auf der Welt gibt, die bereit sind, Kätzchen wie Zeke bei sich aufzunehmen.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Als das Paar am Strand spazieren ging, staunte es plötzlich an: Der Sand bewegte sich unter seinen Füßen

“Alles für Menschen”: Obdachloser wird reich und stellt nur noch Bedürftige ein

Source link

About admin

Check Also

"Geborener Zahnarzt": wie ein schlauer Papagei seiner Besitzerin half, einen Zahn zu behandeln

Ein junges Mädchen rekrutierte ihren Haustierkakadu, um ihr zu helfen, ihren losen Zahn herauszuziehen. In …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *