Eine wahre Heldin: Ein 13-jähriges Mädchen wurde Spenderin für ihre kleinen Brüder und rettete ihnen das Leben

Christie Jenkins hat vier Kinder – die 13-jährige Julia und drei jüngere Jungen. Die Familie lebte glücklich und zufrieden, bis die Jungen eine niederschmetternde Diagnose erhielten: eine seltene Form von Krebs namens Burkitt-Lymphom.

Die Ärzte waren verwirrt. Das Burkitt-Lymphom ist eine Krebserkrankung des lymphatischen Systems, die nicht genetisch vererbt wird. Die Chancen, dass drei Jungen aus derselben Familie diese seltene Form der Krankheit bekommen, waren unglaublich.

Es gab einen Ausweg – alle Jungen brauchten eine Knochenmarktransplantation. Aber es war schwer, einen Spender für auch nur eine Transplantation zu finden, geschweige denn für drei.

Die Familie wandte sich hilfesuchend an Julia. Das Mädchen wusste nicht, was es bedeutet, ein Spender zu sein, aber sie wollte ihren Brüdern unbedingt helfen.

Im Krankenhaus in der amerikanischen Stadt Cincinnati entnahm man unter Narkose das Knochenmark aus Julias Oberschenkel und transplantierten es in zwei Jungen – John und Matthew. Die Jungen haben sich kürzlich einer intensiven Chemotherapie unterzogen.

Alles schien gut zu laufen.

Aber ein Jahr nach der Operation stieß der Körper von Matthew das Knochenmark seiner Schwester ab. Julia musste sich erneut einer Knochenmarktransplantation für ihren Bruder unterziehen. Diesmal war es schwieriger für sie.

Nach der Operation sagte Julia, dass sie keine Angst mehr vor großen Nadeln hat.

Jenkins’ dritter Bruder erhielt Knochenmark von einem Spender aus einem anderen Bundesstaat.

Alle drei Jungen sind nun erfolgreich auf dem Weg der Besserung. Christie Jenkins hatte die ganze Zeit den Glauben, dass ihre Söhne überleben würden.

Julia ist froh, dass ihre Brüder ein normales Leben führen können. Sie sei aber bereit, bei Bedarf wieder als Spenderin zur Verfügung zu stehen, berichtete das Mädchen stolz.

Quelle: epochtimes.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Hund wartete zwei Jahre im Leipziger Tierheim auf ein neues Zuhause: Jetzt wird er bei seiner “Adoptiv”-Mutter leben

In einer regnerischen Nacht holte der Mann ein Kätzchen vom Dach seines Hauses: Es wuchs zu einer hübschen Katze heran

Source link

About admin

Check Also

Ein wilder Elefant saß vier Tage lang in einer Schlammfalle, bevor Freiwillige das Risiko eingingen, um ihn zu befreien

In Afrika, in der Nähe des Stausees Kariba, wurde ein wilder Elefant in eine Falle …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *