"Neue Liebe": Pamela Anderson heiratete ihren Leibwächter

Pamela Anderson knüpfte an Heiligabend zum vierten Mal mit Dan Hayhurst, einem Baumeister aus ihrer kleinen Heimatstadt, in einer intimen Zeremonie auf dem Gelände ihres Hauses auf Vancouver Island, Kanada, den Bund fürs Leben.

Und in einem weltweiten Exklusivinterview sagte Anderson: “Ich bin genau dort, wo ich sein muss – in den Armen eines Mannes, der mich wirklich liebt.” Der Star hat auch ihre atemberaubenden Hochzeitsfotos und -videos geteilt und einen exklusiven intimen Blick auf ihren besonderen Tag geworfen.

Anderson, ursprünglich aus Kanada, strahlt in den Schnappschüssen der Hochzeit, die von einem örtlichen Pastor durchgeführt wurde, während der das Paar traditionelle Gelübde las. Während der Zeremonie, die von Canadian First Nation gesegnet wurde, wurden sanfte Trommeln gespielt.

Qiyupelenexw von Snuneymuxw First Nation fungierte als Zeuge und sang das Paddellied, das eine neue Reise bedeutet, während das Paar und sein Eigentum in einer traditionellen Zedernbürstzeremonie gesegnet wurden.

Die traditionelle Hochzeit fand im Hinterhof des weitläufigen Landgutes statt, das Anderson von ihren Großeltern in Ladysmith auf der Ostseite von Vancouver Island gekauft hatte. Pamela wurde 1967 in Ladysmith, einem abgelegenen Fischerdorf in British Columbia, geboren.

Sie wuchs in der Gegend auf, bis Playboy sie nach Los Angeles zog. Die ätherische Schönheit blendete in einem atemberaubenden weißen Vintage-Hochzeitskleid mit strukturierten Ärmeln und einem langen Schleier. Anderson trug einen kleinen Strauß rosa und weißer Rosen und war mühelos elegant in dem schlichten Kleid, während der Bräutigam eher lässig schwarze Hosen und ein weißes Hemd trug.

Anderson lernte Hayhurst, der vor Ort auf Vancouver Island lebte, zu Beginn der Sperrung im vergangenen Jahr kennen. Seitdem sind die beiden rund um die Uhr zusammen. “Dieses eine Jahr zusammen hat sich wie sieben angefühlt – wie Hundejahre”, scherzt Anderson. Anderson fügt hinzu, dass sie Hals über Kopf miteinander gefallen sind und es eine “natürliche Passform” war.

Von ihrem besonderen Tag schwärmten das Model und die Schauspielerin: „Ich bin verliebt. Wir haben Heiligabend mit dem Segen unserer beiden Familien geheiratet, jeder, den wir kennen, freut sich für uns. „Ich war auf dem Grundstück verheiratet, das ich vor 25 Jahren von meinen Großeltern gekauft habe. Hier waren meine Eltern verheiratet und sie sind immer noch zusammen. Ich habe das Gefühl, den Kreis geschlossen zu haben.“

Anderson trug einen blauen Brautrock von Cinderella und ein cremefarbenes Korsett-Ensemble von Janet Ross. Sie trug einen antiken Satin Slip aus den 1940er Jahren und ein weiches blaues Seidenbandkorsett von Lace Embrace mit einem Tüllrock von Joanna Delaney Bridal und ihrem Schleier von Valentino.

„Ich denke, dieses romantische Anwesen hat viel heilende Energie, ich bin hier in Frieden. Es ist ein großes Grundstück, aber ein paar Passanten konnten das Märchenkleid mit dem langen Schleier von Prinzessin Diana im Schlamm sehen. Himmel.“ Unter ihrem Hochzeitskleid sagt Anderson, sie habe auf dem schlammigen Boden ein Paar robuste Hunter-Regenstiefel getragen.

„Es ist das kanadische Mädchen in mir“, sagte sie. Anderson und Hayhurst entschieden sich für eine einfache, intime Hochzeit ohne Familie oder Freunde. Hayhurst hatte keinen Trauzeugen und Anderson entschied sich dafür, keine Brautjungfern zu haben.

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Seltener Auftritt“: Meg Ryan, die Königin der romantischen Komödien, zeigt ihren Ehering

“Wieder auf dem Bildschirm“: Sarah Jessica Parker erklärt, warum Kim Cattrall in der Fortsetzung der berühmten Serie nicht mitspielen wird

“Kleid der Ära”: Ehemalige Ehepartner, die Prinzessin Dianas Hochzeitskleidung geschaffen haben, streiten sich über das Recht auf Skizzen

Source link

About admin

Check Also

Der Mann hat seinem Sohn mit eigenen Händen ein gemütliches Bett gemacht: Der Junge hat jetzt sein eigenes Mini-Haus

Der Kauf von Möbeln für Kinder ist teuer. Hersteller schaffen modische und schöne Möbel, aber …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *