Niedliche Familie: Ein älterer Labrador "adoptiert" ein kleines Kätzchen

Eine Farmerin aus Delaware, die auf ihrem Anwesen umherging, hörte plötzlich ein durchdringendes Quietschen. Morgan Mackenzie trat näher und sah das kleine Kätzchen. Aber sie beschloss, sie nicht aufzuheben, in der Annahme, dass die Katze zurückkommen könnte.

Bevor er zu Bett ging, ging Morgan noch einmal zum Baumstamm, und das Kätzchen war immer noch da. Es war offensichtlich, dass er Hilfe brauchte, also brachte die Frau ihn nach Hause.

Das kleine Mädchen war erst ein paar Tage alt, sie war noch blind und sehr hungrig.

Ihr neuer Besitzer nannte sie Polly und beschloss, sie zuerst zu baden, da das Fell des Tieres voller Flöhe war. Beim Baden kam Paxton, der Labrador, ins Bad. Morgan ist sich sicher, dass er sich auf den ersten Blick in das Kätzchen verliebt hat.

Nach dem Baden begann er, Polly sanft abzulecken, und die Kleine war begeistert von dieser Fürsorge. Paxton nahm es auf sich, sich um diesen kleinen Klumpen zu kümmern.

Wenn das Kätzchen die Schritte des Labradors hörte, ging sie sofort in seine Richtung, obwohl ihre Augen noch geschlossen waren.

Ein paar Wochen später sah Polly endlich ihren fürsorglichen Freund und ihre Beziehung wurde noch süßer.

Jetzt ist Polly 5 Monate alt und Paxton ist fast 13 Jahre alt, und sie sind unglaublich freundlich. Der Hund hat wirklich eine unglaubliche Geduld und erträgt gelassen alle Eskapaden des kleinen Tieres.

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Gegen alle Widerstände: Ein 5-jähriges Mädchen verlor ihre Füße und tanzte trotzdem weiter

“Einzelfall”: Frau brachte das Kind zur Welt und konnte nicht glauben, dass es ihr Baby war

Quelle

About admin

Check Also

"Sie haben keine Wahl": Wie die Menschen in Hongkong in winzigen Hütten leben

Beschweren Sie sich darüber, dass Sie nicht genug Platz in Ihrer Wohnung haben? Das muss …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *