Ein streunender Hund näherte sich den Menschen und rief sie in den Wald, wo das verlassene Kind lag

Ein streunender Hund folgte einem Passanten und hörte nicht auf zu bellen. Einer der Männer spürte, dass etwas nicht stimmte und folgte ihm. Der Hund führte ihn an den Waldrand, wo das Kind in einem Haufen von Lumpen lag.

Später erzählte Junrell Revilla, dass sich der Hund immer noch nicht beruhigte, obwohl er anhielt und ihn streichelte und sogar versuchte, ihn zu füttern. Das Tier rief eindeutig nach ihm. Der Mann beschloss, es vorsichtshalber zu überprüfen.

Und in der Nähe des Müllberges am Waldrand bemerkte er eine kleine Stoffrolle. Darin befand sich ein Baby.

Revilla zögerte keine Sekunde, nahm das Kind und fuhr in die Stadt. Das Baby wurde schnell in Obhut genommen und die Einheimischen erfuhren von dem Hund, der mit seiner Auffassungsgabe den Menschen half.

Nach ein paar Tagen wurde der Hund von einem Anwohner adoptiert. Der kluge Hund wurde Blackie genannt und es sieht so aus, als würde er von seiner neuen Familie wohlverdient geliebt werden.

Quelle: trendymen.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Hündin half einem Mann die Scheidung durchzumachen, jetzt rettet er die vierbeinigen Freunde

Paar gab mehr als 10.000 € aus, um einen Hund aus einem anderen Land zu retten, Details

Source link

About admin

Check Also

Eine streunende Katze brachte eine Frau dazu, Kätzchen zu retten, die vom Regen durchnässt waren

Ein Mädchen namens Kayla Mercedes postete auf TikTok ein Video mit dem Titel “Eine streunende …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *