"'Januskatze': Wie ein Kätzchen mit zwei Schnauzen aussieht

In vielerlei Hinsicht sieht Betty B. wie eine normale neugeborene Katze aus. Sie hat vier Pfoten, zwei Ohren und einen Schwanz. Aber da endet die Ähnlichkeit. Schließlich ist Betty als “Janus-Katze” bekannt, was die Bezeichnung für Katzen ist, die zwei Schnauzen haben.

Bettys zusätzliche Schnauze ist das Ergebnis einer extrem seltenen angeborenen Erkrankung – einer kraniofazialen Duplikation

Nachdem Betty geboren war, wusste die Besitzerin, dass sie zusätzliche Hilfe benötigen würde. Also kontaktierte er sofort einen Fachmann, der sich mit der Pflege von Katzen mit besonderen Bedürfnissen auskennt.

“Sie wurde am 12. Dezember geboren und ich habe sie am nächsten Morgen abgeholt”, sagte die Frau, die anonym bleiben wollte. – Ich brachte sie an diesem Tag zum Tierarzt und er schlug sofort vor, die Katze einzuschläfern. Aber mit einem Tag war sie schon sehr energisch. Wir haben beschlossen, ihr eine Chance zu geben.”

Obwohl eine zweigesichtige Katze wie Betty sicherlich eine Anomalie ist, besteht die Chance, dass sie ein gesundes Leben führen wird: Es ist bekannt, dass eine Janus-Katze namens Frank-e-Louis nach 14 Jahren verstorben ist.

Es ist durchaus möglich, dass Betty mit Liebe und Pflege genauso lange leben kann.

Quelle: mirfaktov.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Nach der Scheidung beschloss die Frau, Ringe im Wert von Tausende Dollar an ein zufälliges Paar zu verschenken

Gerettetes Wombat-Baby mit einem Gewicht von 120 Gramm wird von Menschen gefüttert, nachdem es seine Mutter verloren hat

 

Source link

About admin

Check Also

"Wir sind immer schön": Stars, die sich nicht für ihre Dehnungsstreifen und Cellulite schämen

Auch prominente Schönheiten verlieren gelegentlich Gewicht, werden dick und machen Diäten. Gleichzeitig schämen sie sich …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *