Eine Café-Mitarbeiterin stellte dem traurigen Veteranen eine Frage, die ihm das Leben später rettete

Vince Villano ist Stammgast bei Starbucks in Dupont. Der Mann kommuniziert sehr herzlich mit dem Personal und begrüßt die Café-Mitarbeiter immer mit einem Lächeln. Aber eines Tages kam Vince in einer ganz anderen Stimmung ins Café.

Barista Nicole McNeill, die in dieser Schicht arbeitete, beschloss, den Stammgast zu fragen, ob es ihm gut gehe. Nachdem sie die Gäste bedient hatte, setzte sie sich neben ihn und versuchte zu reden.

Aus diesem Gespräch erfuhr Nicole, dass Vince wie ihr Ehemann ein Veteran der US-Armee ist – er diente acht Jahre als Rettungssanitäter. Vor 11 Jahren erfuhr der Mann, dass er eine polyzystische Nierenerkrankung hat, aber viele Jahre lang gelang es ihm, die Entwicklung der Krankheit einzudämmen.

Und jetzt sagten ihm die Ärzte, dass seine Nieren nicht mehr funktionierten und er eine Dialyse brauchte. Das Problem hätte durch eine Spenderorgantransplantation gelöst werden können, aber die Chancen, einen geeigneten Spender zu finden, waren gering.

Vince hatte keine Angst vor dem Tod, machte sich aber Sorgen um seine Töchter – Canton und Savannah, die 18 bzw. 20 Jahre alt wurden. Er weiß, wie sie ihn brauchen und wollte sie nicht so schnell verlassen.

Das Gespräch mit Vince machte einen starken Eindruck auf die Frau und am Abend gab sie es an ihren Ehemann Justin weiter. Zu ihrer Überraschung sagte er plötzlich: „Ich habe eine Niere. Ich kann ein Spender sein”.

Zuerst nahm Nicole alles als Scherz auf – wie konnte ein Mensch ernsthaft darüber nachdenken, einem Mann, den er noch nie gesehen hatte, ein so wichtiges Organ zu geben? Aber es stellte sich heraus, dass Justin es absolut ernst meinte.

Nicole lud Vince und seine Familie zu Weihnachten ein und gab bekannt, dass Justin ihm helfen will. Gleich am nächsten Tag machten die Männer eine Untersuchung, die bestätigte: Justin ist ein idealer Spender!

Bald konnten Ärzte Justins Niere transplantieren. Jetzt sind beide Männer auf dem Weg zur Besserung. Und die Ergebnisse der Tests zeigen, dass das Organ voll funktionsfähig ist. Laut Ärzten verlängerte die Transplantation das Leben des Veteranen um mindestens 20 Jahre.

Quelle: goodhouse

Das könnte Sie auch interessieren:

Frau hört Geräusch im Bad: 52 Kilogramm schwere Riesenschlange kletterte in ihre Waschmaschine

Geliebter Freund: Eine Frau und eine Echse in vollkommener Harmonie

Source link

About admin

Check Also

"Wir sind immer schön": Stars, die sich nicht für ihre Dehnungsstreifen und Cellulite schämen

Auch prominente Schönheiten verlieren gelegentlich Gewicht, werden dick und machen Diäten. Gleichzeitig schämen sie sich …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *