Der Stylist verrät, welche Angewohnheit sich als Hauptfehler beim Haarewaschen erwiesen hat, Details

Der amerikanische Stylist und Friseur Brad Mondo nannte den Hauptfehler beim Waschen des Kopfes. Er erklärte auch, wie man es richtig macht.

Seiner Meinung nach liegt der Hauptfehler darin, dass die Menschen das Shampoo zu stark in die Kopfhaut einreiben. Mondo glaubt, dass dies die Haarkutikula schädigt und zu Haarausfall führt.

“Viele Menschen verheddern ihr Haar beim Waschen und versuchen, das Shampoo so weit wie möglich in die Kopfhaut zu bekommen. Manche schrubben ihren Kopf sogar mit den Fingernägeln, aber das sollte man nicht tun”, erklärt der Stylist. Er schlug vor, keine schwungvollen, kreisenden Bewegungen zu machen, sondern eine allmähliche Bewegung von Seite zu Seite. Diese Methode ist seiner Meinung nach die schonendste.”

Mondo erklärte auch, dass Sie, egal wie lang Ihr Haar ist, eine Shampoo-Menge in der Größe von zwei Pfennigen verwenden sollten. Tragen Sie das Produkt nur auf die Wurzeln auf. Er fügte hinzu, dass das Wasser beim Waschen der Haare nicht kalt oder heiß sein sollte, sondern warm.

Quelle: vogue.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Volumen Haarschnitte mit Pony im Jahr 2021: die Empfehlungen der Experten

Mit 17 Jahren kreiert Milena aus Deutschland wunderschöne Frisuren und hat tausende von Fans

Source link

About admin

Check Also

Eine Hündin brachte 20 Welpen auf einmal zur Welt: Wie ihre überlebenden Babys aussehen

Diese Geschichte handelt von einer Hündin, die Mutter vieler Kinder wurde und es schaffte, bis …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *