Neugeborenes hält sich eng an Muttis Gesicht fest

Viele Frauen träumen von einer wundervollen Mutterschaft, in der sie ihr Leben ihrer Familie widmen können. Während der gesamten Schwangerschaft einer Frau übernimmt ihr Ehemann die Sorge um die Gesundheit der baldigen Mutter. Er wird sie trösten und ihr zur Seite stehen, falls sie Hilfe brauchen sollte.

Als Folge der Schwangerschaft machen Frau hormonelle Veränderungen durch, welche zu extremer Empfindlich führen. Dies erfordert vom Ehemann viel Geduld. Es ist keine leichte Aufgabe, neun Monate lang ein Kind im Mutterleib zu tragen.

Obwohl selbst die Menstruationskrämpfe schmerzhaft sein können, sind die Geburtsschmerzen jedoch zehnmal schlimmer. Die Schmerzen bei Menstruationskrämpfen erreichen nicht annähernd das Schmerzniveau, das bei Wehen auftritt.

Jedoch, ein Baby zur Welt zu bringen und es dabei zum ersten Mal in den Armen halten zu dürfen, ist es aller Torturen wert. Wenn man seinem Baby in die Augen schaut, treibt es einem die Tränen in die Augen, während die Liebe zu etwas schönem und bedingungslosem erblüht.

istockphoto.com/vgajic
Am 5. April gingen bei Brenda Coelho de Souza die Wehen los und sie brachte ihre wunderschöne Tochter zur Welt. Die Geburt fand in Brasilien im Krankenhaus von Santa Monica per Kaiserschnitt statt. Was die Ärzte nach der Übergabe des Babys an ihre Mutter als Nächstes sahen, erwärmte die Herzen aller Anwesenden.

Als Brenda ihr neugeborenes Mädchen in den Arm nahm, hielt sich das Baby an ihr fest und wollte nicht loslassen. Der schöne Augenblick, den Mutter und Tochter in einer gemeinsamen Umarmung teilten, wurde auf Video festgehalten.

Das Video verbreitete sich wie ein Lauffeuer in den sozialen Medien. Die Verwunderung aller die das Video sahen war unglaublich, als sie zuschauten, wie das Neugeborene am Menschen festhielt, von dem es wusste, dass es ihre Mutter war.

Die Geburt ist eine wunderbare Erfahrung und eine lebensspendende Leistung. Nicht alle Frauen erhalten das Privileg dieser einzigartigen Erfahrung, ein neues Leben in diese Welt bringen zu können. Er ist etwas sehr Kostbares und sollte nicht als Selbstverständlichkeit angesehen werden. Alle Frauen, die sich der langen Reise unterziehen, ein sich entwickelndes Baby neun aufeinanderfolgende Monate im Leib zu tragen, verdienen unsere Bewunderung.

Hast auch du Kinder bekommen und einen solch kostbaren Augenblick mit ihnen erleben dürfen? Oder ist es jemandem in deiner Familie widerfahren? Kannst du uns die Erfahrung schildern?

Quelle

About admin

Check Also

Ein Vater beobachtet in aller Ruhe, wie sein zweijähriger Sohn eine giftige Schlange am Schwanz zieht, Details

Es ist immer schön, wenn Kinder die Hobbys ihrer Eltern teilen – und Eltern ihren …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *