Die Frau traf einen winzigen hungrigen Welpen in einem verlassenen Teil der Stadt und gab ihm Liebe, Fürsorge und eine neue Familie

Eine Freiwillige untersuchte einmal ein fast verlassenes Gebiet ihrer Stadt.

Auf einer der Straßen hörte eine Frau plötzlich ein Jammern, das irgendwo in einer Mülltonne zu hören war. Sie kam näher und sah einen schmutzigen Welpen, der auf der Suche nach Nahrung durch den Müll wühlte.

Foto: duck.show

Der Freiwillige rief den Hund zu sich, der Welpe hatte zuerst Angst, rannte dann aber zu der Frau. Die Frau nannte den lustigen Welpen Panda, da er diesem Tier sehr ähnlich sah.

Foto: duck.show

Eine gutherzige Freiwillige brachte den Welpen zu sich nach Hause und gab ihm Milch. Ohne zu zögern begann Panda mit großem Appetit Milch zu trinken. Danach badete die Frau den Welpen. Gleichzeitig saß das Haustier schweigend und ruhig im Badezimmer. Er mochte es wahrscheinlich.

Foto: duck.show

Nach einiger Zeit wurde der Welpe von einer liebevollen Familie aufgenommen. Jetzt lebt Panda in vollkommenem Komfort und empfängt jeden Tag Liebe. Der Welpe wuchs auf, blieb aber gleichzeitig gleich süß.

Foto: duck.show

Seine Retterin hat den Hund mehr als einmal besucht, um sicherzustellen, dass der Welpe normale Lebensbedingungen hat.

Quelle: duck.show, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Am Strand fanden die Leute eine Kiste mit kleinen Welpen ohne Mutter. Die Babys wurden vor weniger als einem Tag geboren

Güte rettet die Welt: Der Besitzer eines Möbelhauses hilft streunenden Hunden, die kalten Tage zu überleben

Quelle

About admin

Check Also

Wie es sieben Töchtern gelang, den Traum ihres Vaters zu erfüllen, bevor er die Welt verließ, Details

Menschen, die das Unglück haben, an Krebs zu erkranken, sterben langsam und schmerzhaft. Und dann …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *