Die Hauptsache ist, nicht aufzugeben: Der Sohn hat einen Weg erfunden, seinem Vater zu helfen, der die Verwandten nicht mehr erkennt

Die Alzheimer-Krankheit ist eine der häufigsten Formen der Demenz. Verlust des Kurzzeitgedächtnisses, der Fähigkeit, zu navigieren und grundlegende Handlungen auszuführen.

Ted McDermott, 80, aus Großbritannien, kämpft seit vielen Jahren gegen Alzheimer. Es geht ihm gut, auch wenn er die Menschen um sich herum nicht immer erkennt.

Teds Sohn Mac fand eine einfache, aber effektive Methode, um zumindest einen Teil des Gedächtnisses und der kognitiven Fähigkeiten seines Vaters zu erhalten.

In seiner Jugend war Ted ein professioneller Sänger, der oft durch das Land tourte. Er kannte so viele Lieder auswendig, dass seine Freunde ihn “The Player Man” nannten.

Nach seiner Heirat nahm Ted McDermott einen Job in einer Fabrik an, gab aber die Musik nicht auf. Er trat regelmäßig an den Wochenenden auf und summte ständig etwas.

Die Krankheit nahm ihm nicht die Fähigkeit zu singen, und Mac erfand eine Art Therapie für seinen Vater. Es ist einfach und genial: Vater und Sohn singen zu jeder freien Zeit, zu Hause und auf Reisen ein Duett.

Mac McDermott hat mehrere Videos aufgenommen, um das Bewusstsein für das Problem zu schärfen und anderen Betroffenen nach Möglichkeit zu helfen. Sehen Sie, Liebe, Fürsorge und Musik wirken Wunder. Wunderschön gesungen, übrigens.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Mann verwandelte einen verwilderten Obdachlosen in einen echten Schönling: Das half ihm, seine Familie zu finden

“Ich will meine Familie nicht verlieren”: Ein sechsjähriger Junge ging 72 km zu Fuß, um Geld für seinen jüngeren Bruder zu sammeln

Quelle

About admin

Check Also

Eine streunende Katze brachte eine Frau dazu, Kätzchen zu retten, die vom Regen durchnässt waren

Ein Mädchen namens Kayla Mercedes postete auf TikTok ein Video mit dem Titel “Eine streunende …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *