"Die Menschen müssen lernen": Hund ließ seine Geliebte in einer schwierigen Situation nicht allein

Die Loyalität des Hundes war so rührend, dass sie nicht einmal die Tierärzte gleichgültig ließ.

Zwei Wachhunde liefen an der Klippe entlang. Plötzlich rutschte Coin – so hieß einer der Alabai-Schäferhunde – aus und stürzte in den Granitsteinbruch. Sein Hund Butler hatte seinen Freund nicht im Stich gelassen. Die ganze Nacht im strömenden Regen saß er am Rande eines etwa 150 Meter tiefen Abgrunds und winselte und bellte.

Erst am Morgen bemerkte das Sicherheitspersonal des Steinbruchs den zweiten Hund – Coin war bereits erschöpft. Die Wächter versuchten, es auf eigene Faust herauszuholen, aber als sie merkten, dass sie dazu nicht in der Lage sein würden, riefen sie den Leiter der Dorfverwaltung und Tierärzte an.

Die Tierärzte sagen, dass sie nicht sehr oft auf solche Fälle stoßen: “Es ist sowohl Fürsorge als auch Loyalität und in gewissem Maße Liebe. Tiere zeigen ihr Vertrauen, sie lassen ihre Artgenossen bei Gefahr nicht im Stich. Der Hund hat sie bewacht, bereit, sich in den Abgrund zu werfen”, – sagte der Tierarzt.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ihr Mann ist nicht mehr da, aber seine Liebe bleibt: Frau entdeckt eine rührende Botschaft, die ihre Gefühle weckt

“Wir lernten uns beim Tanzen kennen”: Eine 29-jährige Studentin heiratete einen 80-jährigen Rentner

Quelle

About admin

Check Also

Eine streunende Katze brachte eine Frau dazu, Kätzchen zu retten, die vom Regen durchnässt waren

Ein Mädchen namens Kayla Mercedes postete auf TikTok ein Video mit dem Titel “Eine streunende …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *