Glück ohne Ende: fünf winzige Welpen wurden ins Tierheim gebracht und lernten ihre Mutter kennen

Jeden Tag legt Arya Fleischreste und Hundefutter, Wasser und leere Näpfe ins Auto. Sie setzt sich hinter das Steuer und fährt über die Insel: Sie kennt jeden streunenden Hund, der in einem verlassenen Haus lebt, sich im Dickicht versteckt oder am Strand bettelt. Arya und ihre Mitstreiter sind ständig damit beschäftigt, streunende Hunde einzufangen, zu behandeln und in ein neues Zuhause zu bringen.

Bei einer ihrer Runden traf Arya einen bis zur Unkenntlichkeit abgemagerten Hund mit traurigem Blick. Das Mädchen bot ihr Futter an, und fünf winzige Welpen mit Karottenschwänzen rollten unter den Füßen des Hundes hervor. Sie säugten noch, deshalb wurde der Hund so abgemagert.

Ihr Hundefell war voller Flöhe, und ihre kleinen Bäuche waren geschwollen, also müssen sie voller Parasiten gewesen sein. 

Aryas Herz brach – aber was konnte sie tun? Ein paar Tage mehr und die Babys wären verhungert, an Infektionen oder Parasiten gestorben. Sie brauchten sofort Hilfe. Der Plan war, am nächsten Tag zur Hundemutter zurückzukehren, dann wieder und wieder, bis es ihr gelang, ihr Vertrauen zu gewinnen.

Dann fangen Sie sie ein und kümmern sich um ihre Gesundheit, damit die Mutter wieder mit ihren Welpen vereint werden kann.

Am nächsten Tag ging Arya auf einen weiteren Umweg und traf die Hundemutter. Es war, als hätte sie ihren Platz nicht verlassen und auf die Rückkehr des Autos gewartet. Der Hund begrüßte das Mädchen freundlich, war aber überhaupt nicht am Futter interessiert. Sie ging immer wieder herum und schnüffelte an der Rückbank und dem Kofferraum, wo der Geruch ihrer Babys immer noch vorhanden war.

Das Mädchen streichelte den Hund und besänftigte ihn mit liebevoller Stimme, aber die Mutter war untröstlich. Als Arya ins Auto stieg, sprang der magere Hund plötzlich auf und sprang durch das offene Fenster auf den nächsten Sitz.

Im Zentrum wurde auch Mama behandelt: gewaschen, desinfiziert, entwurmt. Sie akzeptierte die Leine und ertrug alle Behandlungen mit Demut, bis sie das Quietschen und Toben ihrer Babys durch die Wand hörte.

Es gab kein Halten mehr, sie riss sich von ihrem Sitz los und zog den Freiwilligen mit. Schließlich kam es zur Familienzusammenführung: Die Hündin eilte zu den Welpen, und die Welpen rannten ihr entgegen und drehten ihre Schwänze mit einer Energie, die eines Hubschraubers würdig war.

Die drei Welpen gingen sehr schnell in ihr neues Zuhause, während die Mutterhündin und die beiden verbleibenden Babys auf richtige Besitzer warten und in der Zwischenzeit an den Stränden und im tropischen Dickicht von Saipan herumlaufen, herumtollen und schwimmen. Die Welpen haben sich erholt und sind stärker geworden.

Quelle: lemurov.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die ausgesetzte Katze sah abgemagert aus: Nachdem sie adoptiert und gepflegt wurde, entwickelte sie sich zu einer Schönheit

Die Mutter hat ihrer Tochter nicht erlaubt, einen Hamster zu bekommen, aber das Mädchen hat tausende von Gründen dafür gefunden

Quelle

About admin

Check Also

Eine streunende Katze brachte eine Frau dazu, Kätzchen zu retten, die vom Regen durchnässt waren

Ein Mädchen namens Kayla Mercedes postete auf TikTok ein Video mit dem Titel “Eine streunende …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *