Ein Mann heiratete viermal, um mehr Urlaubstage zu bekommen, Details

Das Verhalten dieses taiwanesischen Anwohners kann als seltsam und unvernünftig bezeichnet werden. Der Mann heiratete, ließ sich dann scheiden, heiratete bald wieder dieselbe Frau und ließ sich dann wieder scheiden.

Insgesamt heiratete er die junge Ehefrau sogar viermal – und das in nur einem Monat. Der Grund dafür ist jedoch keine Kuriosität, sondern dass unser Held, der in der Bank arbeitet, sich eine schlaue Strategie ausgedacht hat. Ein verheirateter Arbeitnehmer hat Anspruch auf 8 Tage bezahlten Urlaub, und der Mann hoffte, dass er nun die gesamten 32 Tage gehen würde.

Die Bank erkannte jedoch schnell, dass der Mitarbeiter mit der gleichen Dame verheiratet war. Dem Mann wurde der Urlaub verweigert und er verklagte sofort seinen Arbeitgeber wegen Verstoßes gegen das Arbeitsgesetz.

Merkwürdigerweise stellten sich die Richter auf die Seite des Klägers. Sein Verhalten wurde als unethisch angesehen, aber es wurde tatsächlich ein Verstoß gegen das Urlaubsgesetz begangen.

Jetzt wird die seltsame Geschichte aktiv in den Medien und sozialen Netzwerken diskutiert, und die Leute können einfach nicht glauben, dass es ein solches Schlupfloch in der Gesetzgebung gibt, das von dem geschäftstüchtigen Bräutigam genutzt wurde.

Quelle: 120.su

Das könnte Sie auch interessieren:

Nachdem er beschlossen hatte, den Dachboden aufzuräumen, versteigerte der Mann alle gefundenen Gegenstände und wurde reich

Eine Familie beschloss, die Gerüchte über einen Schatz unter ihrem Haus zu zerstreuen und rief einen Schatzsucher hinzu

Quelle

About admin

Check Also

13 Jahre ununterbrochener Schwangerschaft: bis 35 Jahre hat die Frau bereits 9 Kinder zur Welt gebracht

Kinder sind unser Glück! Aber ihre Geburt und Erziehung ist eine große Arbeit, in der …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *