Von den Eltern verlassene Drillinge: Wie siamesischen Zwillinge und ihre Schwester 14 Jahre danach leben

Als diese Drillinge geboren wurden, waren zwei von ihnen miteinander verwachsen, was das seltene Vorkommen von Drillingen noch seltener macht.

Die drei Schwestern Macy, Mackenzie und Madeline wurden in Kalifornien geboren, wobei sich die ersten beiden als siamesische Zwillinge herausstellten, was etwa einmal in 200.000 Geburten vorkommt.

Leider ließen die Eltern der Mädchen sie im Stich, als sie merkten, dass sie sich nicht um solche Kinder kümmern konnten, zumal sie Probleme mit Drogenmissbrauch hatten.

Aber Jeff und Darla Garrison nahmen die Mädchen in ihre Familie auf. Sie hatten bereits drei leibliche Söhne, aber sie hielten sich für stark genug, um die drei Mädchen mit offenen Armen aufzunehmen.

Und so lebten die Mädchen – in einer großen Familie, auf einer Farm in Iowa.

Als die Babys neun Monate alt waren, im September 2003, beschloss die Familie Harrison, dass sie ein normales Leben führen wollte. Die siamesischen Zwillinge kamen unter das Skalpell und 24 Stunden später waren sie zwei verschiedene Menschen.

Chirurgen führten eine erfolgreiche Operation durch, um die siamesischen Zwillinge zu trennen. Als Ergebnis blieben die beiden Mädchen mit je einem Bein zurück, aber dank moderner Prothesen können sie selbständig laufen.

Zwei Jahre nach der Operation wurden sie offiziell zu Harrison’s. Tapfere und mutige Mädchen, die in einem so jungen Alter eine solche Tortur durchgemacht haben.

“Den Mädchen geht es gut wegen ihrer Familie”, sagt James Stein, ein Kinderchirurg, der die Operation in Los Angeles durchgeführt hat, “wegen ihrer Hartnäckigkeit, Entschlossenheit und ihrer Stärke.

“Wenn man Kinder aufzieht, die irgendeine Art von Krankheit haben”, sagt Linda Cortis, Mitbegründerin der Pflegestelle, die die Mädchen aufgenommen hat, “behandelt man sie wie Kinder, die nie erwachsen werden.

Sie bevormunden sie ein Leben lang, und sie werden dieses Verhaltensmodell übernehmen. Aber das ist bei dieser Familie nicht der Fall, sie ist anders, die Harrison-Familie behandelt jedes Kind als eine eigene Einheit in der Gesellschaft.

Die Mädchen, die die härtesten Herausforderungen des Lebens durchlaufen haben, danken ihrer Familie – ihren Eltern und drei Brüdern, die ihre Beschützer und Lehrer sind – für alles.

“Wir waren uns nicht sicher, was uns erwartet”, sagt Darla Garrison, “aber wir wussten einfach, dass die Mädchen jemanden brauchen, der sie liebt. Wir haben uns in sie verliebt, als wir sie sahen, und unsere Jungs haben vor Freude gehüpft, als sie erfuhren, dass sie drei Schwestern haben werden.”

Die Mädchen sind jetzt 14 Jahre alt. Wie der Rest der Teens sind sie voller Leben, Energie und Eifer.

Quelle: apost.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Das Paar nahm vier Kätzchen zwischenzeitlich in die Familie, konnte sich dann aber von ihnen nicht trennen

Zwillinge hören nicht auf, einander zu umarmen, weil sie ihre im Mutterleib entstandene unzerstörbare Verbindung nicht verlieren wollen

Source link

About admin

Check Also

100 Windeln am Tag: Wie die Frau, die im Mai neun Babys zur Welt brachte, heute lebt

Die 26-jährige Malierin Halima Cissé brach am 5. Mai einen Weltrekord, als sie neun Babys …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *