"Ich habe beschlossen, mein Leben zu ändern": 57-jährige Rentnerin bringt sich in Form und nimmt an Schönheitswettbewerb teil

Viele Wettbewerbe wurden im vergangenen Jahr, wie auch im kommenden Jahr 2021, in den Online-Bereich verlegt. So geschehen zum Beispiel beim Eurovision, auf den viele Fans gewartet haben. Das gleiche Schicksal ereilte die Schönheitswettbewerbe Ms&Mrs Top of the World. Bei diesem Wettbewerb um den Titel der schönsten Frauen und Männer wurde eine Classic-Kategorie für die über 45-Jährigen eingeführt. Ihrer Aufmerksamkeit stellen wir die Geschichte der 57-jährigen Tilda.

Vor mehr als 40 Jahren verließ ihr Mann der Welt, und seitdem hat sie beschlossen, sich ganz der Erziehung ihres Sohnes zu widmen. Jetzt gibt er ihr alles zurück, was sie einst in ihn investiert hat. Er war der Mensch, der Tilda riet, Fotos an Modelagenturen zu schicken.

“Ich habe einen Motivator – das ist mein Sohn, mein größtes Geschenk des Schicksals. Ich war immer stolz auf seine Erfolge und Leistungen und ich bin sehr froh, dass mein Sohn auch meine Erfolge teilt. Ich bin sicher, dass jede Frau solche Unterstützung haben sollte. Und wenn dies mit dem Ziel einhergeht, sich selbst und die Welt um sich herum ein bisschen besser zu machen, dann klappt das schon”. 

Tilda teilte mit den Journalisten die Diät, an die sie sich jeden Tag zu halten versucht. So beginnt ihr Morgen in der Regel mit Kaffee, Brei, Hüttenkäse und Nüssen. Zum Mittag- und Abendessen versucht sie, fast keine frittierte Speisen zu essen. Die letzte Mahlzeit der Anwärterin auf den Titel der schönsten Frau über 45 Jahre muss unbedingt vor 18 Uhr sein.

“Vor ein paar Jahren hatte ich einen Hämotest. Sie gaben mir eine Eliminationsdiät, arbeiteten einen Speiseplan für eine Woche aus, aber ich habe mich nicht daran gehalten – es war so kompliziert! Nahm etwas als selbstverständlich hin. Es stellte sich heraus, dass ich manchmal Kartoffeln und Schweinefleisch essen kann, aber kein Rindfleisch, Gurken oder Tomaten. Der Gemotest muss nach einiger Zeit wiederholt werden, die Liste der verbotenen und erlaubten Produkte ändert sich”.

Ab 8 Uhr morgens trainiert die Frau im Fitnessstudio. Viermal pro Woche hat sie Cardio-Training und an zwei Tagen trainiert sie mit einem Trainer. Tilda gibt zu, dass sie bis zum Alter von fast 50 Jahren völlig unsportlich war.

“Einmal konnte ich den Knopf an meinem Rock nicht zuknöpfen – ich habe mich gewundert. Und früher gab es nicht so viele Möglichkeiten, so viele Fitnessstudios, wie es jetzt gibt. Hätte ich früher angefangen zu trainieren, wäre ich vielleicht ein Superstar geworden! – lächelt die Rentnerin. Übrigens, so sagt sie, werden alle Ausgaben für Wohnen, Essen, Ausbildung usw. vom Sohn übernommen, der aufrichtig an den Erfolg seiner Mutter glaubt und alle Initiativen unterstützt. 

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Wohnen in Pink: ein Paar verwandelte seine Wohnung in ein Barbie-Haus

Die Schönheit-Schauspielerin, Sängerin, Ehefrau von Adriano Celentano und Mutter von drei Kindern: wie Claudia Mori jetzt lebt und aussieht

Quelle

About admin

Check Also

„Pure Kreativität“: Der Designer verwirklicht seine Fantasie mit Hilfe von seinen fantastischen Skulpturen

Die Kunst unseres heutigen Helden  ist von seiner Liebe zur Fantasie, zur Natur und allen …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *