Pasta arrabiata: ein einfaches Rezept für das Abendessen

Penne alla Arrabbiata ist die perfekte Pasta für Fans von scharfen Chilischoten. Es gibt zwei Regionen in Italien, in denen scharfe Chilis sehr beliebt sind: Abruzzen und Kalabrien. Die beliebteste würzige Pasta ist in Süditalien Penne alla Arrabbiata. Der Ursprung des Rezepts für Penne alla Arrabbiata wird der Region Latium, nahe Rom, zugeschrieben. Diese Pasta ist für Heimköche und Chefs gleichermaßen geeignet. Es ist extrem einfach zuzubereiten und schwer zu verderben.  

Zutaten:

  • Knoblauch 2 Nelken
  • Chili Pfeffer 2 Stück
  • Olivenöl 50 ml
  • Tomatenkonserven in Scheiben 400 g
  • Penne Pasta 400 g
  • Petersilie 15 g
  • Salz, Zucker nach Geschmack
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer optional

Kochanleitung:

1. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, gehackten Knoblauch bei mittlerer Hitze 30 Sekunden braten. Lassen Sie es auf keinen Fall bräunen, sonst schmeckt es bitter. Gehackten Chili hinzufügen und weitere 10-15 Sekunden anbraten.

2. Die Tomaten dazugeben und 10 bis 15 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce eingedickt ist. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

3. Bringen Sie das Wasser in einem großen Topf zum Kochen, werfen Sie die Pasta hinein und kochen Sie sie eine Minute weniger als auf der Packung angegeben.

4. Die gekochten Nudeln abgießen und zur Sauce geben. Rühren Sie gut um und achten Sie darauf, dass es gleichmäßig mit der Sauce bedeckt ist.

5. Servieren Sie die Pasta mit gehackter Petersilie bestreut.

Quelle: foodmood.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Gegrillte Forelle mit Zitrone: einfaches Schritt-für-Schritt-Rezept

Garnelen-Pasta in cremiger Knoblauchsauce: exquisites Rezept

Quelle

About admin

Check Also

In Dubai wurde das tiefste Tauchbecken der Welt mit einer überfluteten Stadt eröffnet, das 60 Meter unter dem Meeresspiegel ist

In Dubai wird endlich das tiefste Schwimmbad der Welt fertiggestellt. Unter Wasser ist hier eine …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *