"Wettbewerbszeit": warum zwei süße Elefanten beschlossen, um Stärke zu konkurrieren

Die beiden riesigen Elefanten stießen sich in Südafrika gegenseitig über die Straße. Belinda Joubert gehörte zu einer Gruppe von Menschen, die die ungewöhnliche Darstellung miterlebten, die zwischen 30 und 40 Minuten dauerte.

Frau Joubert sagte: “Ich war sehr aufgeregt und hatte überhaupt keine Angst, solange wir Abstand hielten, ging es uns gut.” Das Filmmaterial zeigt die beiden Elefanten, die sich gegenseitig mit ihren Stämmen wischen und versuchen, den anderen wieder nach unten zu bringen.

Die beiden Elefanten ignorierten die Autos, die zu beiden Seiten geparkt waren, während sie ihre Suche nach Dominanz fortsetzten. Es ist bekannt, dass Bullenelefanten aggressiver werden, wenn sie sich im Musth befinden. In dieser Zeit werden ihre Körper von Hormonen überflutet. Die Freisetzung großer Mengen an Temporin aus den Temporaldrüsen im Kopf des Elefanten verändert das Verhalten des Tieres.

Dies führt auch zur Freisetzung großer Mengen von Fortpflanzungshormonen in das System des Elefanten. Dadurch werden die Tiere überempfindlich gegenüber Geräuschen und Bewegungen.

Musth – der aus dem Persischen für “Betrunken” stammt – ist bei gesunden Elefanten normal. Laut Experten zeigen Elefanten während der Brutzeit “erhöhte Aggression und Unvorhersehbarkeit”. Im Pilanesberg-Nationalpark leben Löwen, Leoparden, Nashörner, Elefanten und Kapbüffel.

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

“Hitchcock-Stil”: Hunderte Vögel flogen durch den Schornstein ins Haus, Details

Eine Tierheim-Hündin wollte so sehr ein neues Zuhause finden, dass sie beim Anblick von Besuchern tanzte

Eine schicksalhafte Begegnung: Ein Mann entdeckte einen streunenden Hund, der sich in seinem Auto ausruhen wollte

Source link

About admin

Check Also

Meise rief einen Mönch um Hilfe, als eine Schlange in ihr Nest mit ihren Küken kroch

Ein Mönch namens Do-young lebt an einem abgelegenen Ort, umgeben von Natur und wilden Meisen, …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *