Wie im Märchen: Menschen haben eine winzige Tür in einem Baum gefunden, die zu einem gemütlichen Zuhause führt

Aufmerksame Menschen finden bei Spaziergängen durch Wälder und Parks nicht selten ungewöhnliche Dinge. Neben seltsamen Objekten, die unbeaufsichtigt gelassen werden, kann man manchmal wahre Wunder zwischen Bäumen sehen.

Im Jahr 2013 stolperte eine Familie aus Kansas, USA, zwischen dem dichten Gebüsch an der Wurzel eines Baumstamms über Miniaturstrukturen. Kleine Türen führten zu den kleinen Häusern, und dahinter eröffnete sich eine schöne und gemütliche Wohnumgebung.

Das Innere der Behausungen war so realitätsnah, dass die Menschen tatsächlich glaubten, dass jemand in ihnen lebte. Die Familie Fisher war von dem Fund begeistert und teilte ihn mit ihren Bekannten. Der Ort erhielt einen märchenhaften Namen: Der Libellenwald.

Die Einheimischen waren ratlos, was für winzige Kreaturen in ihrem Wald lebten. Die Miniaturhäuser im Wald tauchten über Nacht auf, und die Erwachsenen suchten auf jede erdenkliche Weise nach der Person, die sie erschaffen hatte.

Es stellte sich bald heraus, dass die Idee einer jungen Frau gehörte, Roberta Frampton. Die junge Dame zog 2012 in die Gemeinde. Sie machte gerade eine schwierige Trennung von dem jungen Mann, den sie liebte, durch, und der Bau von Miniaturhäusern machte es ihr leichter, Zeit allein zu verbringen.

Roberta sagte, dass sie anfangs Feenhäuser für sich selbst kreierte, aber als sie sah, welche Freude sie bei Kindern auslösten, begann sie das für diese zu machen. Sie hatte keine Ahnung, dass ihre Arbeit so viel Aufmerksamkeit erregen würde.

Die Heimat der magischen Waldfeen wurde schnell zu einem beliebten Touristenziel. Man konnte alle Details in den Zimmern sehen und sogar den Wasserkocher, der auf dem Küchenherd kochte, als ob der Besitzer nur für eine Minute wegging und gleich zurückkehren würde.

Die Hütten sind inzwischen abgebaut worden. Der Vermieter hat beschlossen, nicht so viel Aufmerksamkeit auf seinen Wald zu lenken, aber zum Glück hat Roberta einen neuen Platz für sie gefunden.

Wenn Sie in den Wäldern unterwegs sind, achten Sie auf die kleinen Dinge. Wer weiß, vielleicht finden Sie ja auch etwas, das viele Leute interessiert.

Quelle: travelask.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Familie beschloss, die Gerüchte über einen Schatz unter ihrem Haus zu zerstreuen und rief einen Schatzsucher hinzu

Kartograph hat bronzezeitlichen Schatz in schwedischem Wald gefunden, Details

Quelle

About admin

Check Also

"Trickfilm im Leben": Wissenschaftler haben einen Schwamm und einen Seestern entdeckt, die sich den Helden der berühmten Zeichentrickserie ähneln

Seit seiner ersten Ausstrahlung im Jahr 1999 ist SpongeBob Schwammkopf einer der beliebtesten Cartoons auf …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *