"Flauschiger Papa": Ein Hund fand ein streunendes Kätzchen und begann, sich um es zu kümmern

Es war ein routinemäßiger Spaziergang zwischen dem Golden Retriever Mamayo und ihrem Besitzer Tam Tamago.

Aber irgendwann sprang Mamayo in die Büsche und brachte ein kleines rothaariges Kätzchen zurück, das dringend Hilfe brauchte. Es war verängstigt, abgemagert und ihm fehlte ein Teil des Schwanzes. Der Mann steckte das streunende Kätzchen in eine Schachtel und ging mit ihm nach Hause.

Das Kätzchen wurde Honey genannt. Er wurde gebadet und beschlossen, ihn dem Tierarzt zu zeigen. Die Klinik behandelte den verbliebenen Schwanz und stellte fest, dass das Kätzchen nicht älter als zwei Monate ist.

Tama Tamago entschied sich, das Kätzchen zu behalten. “Honey hat beschlossen, dass Mamayo seine neue Mama ist. Er folgt ihr die ganze Zeit und verlässt sie keine Sekunde lang”, sagt Tamago. Die Familie ist jetzt etwas größer.

Quelle: glavcom.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Weder viel noch wenig: Es ist bekannt geworden, wie viel Melinda Gates nach ihrer Scheidung bekam

Tapferes Herz: Obdachloser rettete unter Einsatz seines Lebens den Hund

Quelle

About admin

Check Also

Ein wilder Elefant saß vier Tage lang in einer Schlammfalle, bevor Freiwillige das Risiko eingingen, um ihn zu befreien

In Afrika, in der Nähe des Stausees Kariba, wurde ein wilder Elefant in eine Falle …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *