Ein Wal schwamm auf das Boot zu, um die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich zu ziehen: Fischer eilten zu Hilfe

Ein Fischer namens James Mosquito war im Meer in der Nähe der Farallon-Inseln unterwegs und bemerkte einen Wal, der in der Nähe seines Bootes schwamm. Beeindruckt von seinem Besucher, entdeckte der Fischer bald, dass der Wal mit Tauen bedeckt war.

Anstatt sich zu erschrecken und wegzuschwimmen, sprang James Mosquito ins Wasser, fest entschlossen, herauszufinden, was mit dem Eindringling geschehen war – er dachte, der Wal hätte Schmerzen.

Als der Fischer etwas näher schwamm, erkannte er, dass sich der Wal in einem schweren Netz verfangen hatte, mit dem man Krabben fängt. Deshalb konnte das arme Ding nicht aus dem Wasser springen. Mit großer Mühe bahnte es sich den Weg an die Oberfläche, um Luft zu schnappen.

James Mosquito rief sofort seine Fischerfreunde an, und gemeinsam gelang es ihnen, die Seile zu durchtrennen und das Tier zu befreien. Während der Prozedur, die eine beträchtliche Zeit in Anspruch nahm, tätschelte und streichelte James den Wal in einem freundlichen Versuch, ihn zu beruhigen.

Der Buckelwal schien zu verstehen, dass sie versuchten, ihm zu helfen, und so versuchte er nicht, wegzulaufen oder die Fischer anzugreifen. Es öffnete sogar langsam sein Maul, damit die Retter die dort gefangenen Seile durchschneiden konnten.

Die Fischer waren sich sicher, dass sie alle Seile durchgeschnitten hatten, die die Bewegungen des Wals einschränkten. Dann wurde das Tier freigelassen, schwamm eine Weile herum, wahrscheinlich als Zeichen der Dankbarkeit, und tauchte dann zurück ins Meer.

Quelle: apost.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Frau lebte 6 Jahre mit einem Schimpansen im Dschungel, damit sich das Tier an das Leben in der Wildnis anpassen konnte

Im Namen der Liebe: Ein Rentner aus Louisiana holt seit Jahren kostenlos Katzen aus Bäumen

Quelle

About admin

Check Also

Es wurde bekannt, wie die Briten nach dem Kochverbot Krebse zubereiten, Details

Manchmal sieht die Realität merkwürdiger als alle Kuriosa aus. Die britische Regierung hat das Kochen …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *