Ase of Base: Die Geschichte der legendären Gruppe aus Schweden

Ace of Base ist ein bekanntes schwedisches Pop-Quartett, das in den sehr frühen 90er Jahren gegründet wurde. Es ist fast eine Familienband: Die ursprünglichen Mitglieder waren Jonas, Jenny und Lynn Berggren und Ulf Ekberg.

In den frühen 90er Jahren beschließen Jonas, Jenny und Lynn Berggren, die Techno-Band Tech Noir zu gründen. So kam es, dass sie während der Proben Ulf Ekberg trafen, der zu dieser Zeit in einer anderen Band spielte. Bald finden Jonas und Ulf eine gemeinsame Basis, die zu einer langen und fruchtbaren Zusammenarbeit führt.

Nach der Aufnahme einiger Demosongs (u.a. “All That She Wants”) gingen die beiden Freunde nach Stockholm, auf der Suche nach einer Plattenfirma. Allerdings zeigte niemand Interesse an der Arbeit der jungen Band. Glücklicherweise erregte die Band in Kopenhagen die Aufmerksamkeit von Mega Records, und so nahm die Band ihre ersten Songs auf.

Bald wurden “Wheel Of Fortune”, “All That She Wants”, “The Sign” und “Don’t Turn Around” veröffentlicht. Alle 4 Titel wurden zu internationalen Hits. Alles in allem verkaufte sich die Platte 25 Millionen Mal. Und die Single “The Sign” ist bis heute eine der erfolgreichsten in der Geschichte der Radiosender.

Quelle: zen.yandex.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Schnelles Schnitzel: Abendessen Rezept für die ganze Familie

Ein wildes Zebra hat sich mit einem Esel angefreundet und ein Baby zur Welt gebracht, Details

Quelle

About admin

Check Also

Es dauerte lange, bis Teenager herausfanden, was für ein Tier es war, bevor sie es zum Tierarzt brachten

Teenager spielten auf der Straße, als sie plötzlich ein Tier bemerkten, das eher wie ein …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *