"Mini-Meisterwerk": Das Gemälde von Leonardo da Vinci mit der Größe von 7,5 Quadratzentimetern wird für 13,8 Millionen Euro verkauft

Das Bild mit dem Titel “Kopf eines Bären” wird voraussichtlich zwischen 9,3 und 13,8 Millionen Euro einbringen. Ben Hall, Vorsitzender des Gemäldes alter Meister in Christies New York, beschrieb die Zeichnung als “eines der wichtigsten Werke der Renaissance, das sich noch in privater Hand befindet”.

Er fügte hinzu: „Das Werk gehört seit vielen Jahrhunderten einigen der angesehensten Sammler auf dem Gebiet der alten Meister, nicht zuletzt dem jetzigen Besitzer, der es seit 2008 besitzt. Es wurde auf der ganzen Welt bewundert und von renommierten Museen gezeigt und Christie’s fühlt sich geehrt, diesen Leonardo in dieser Saison auf den Markt zu bringen.“

Das Stück ist eine Silberpunktzeichnung auf einem rosa-beigen Papier, die – wie der Name schon sagt – eine Skizze eines Bärenkopfes zeigt. Die Unterschrift von Leonardo da Vinci befindet sich in der unteren rechten Ecke. Der Verkauf könnte den Verkauf von 2001 für Da Vincis “Pferd und Reiter” für mehr als 9,3 Millionen Euro übertreffen.

Sollte die Skizze für 13,8 Millionen Euro verkauft werden, wäre es nicht das erste Mal, dass eine Da Vinci-Paarung Auktionsrekorde bricht. Seine berühmteste Zeichnung gilt als der Vitruvianer, eine Skizze, die die idealen Körperproportionen des Künstlers darstellt und in Venedig aufbewahrt wird.

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

“Vor 100 Jahren”: Forscher entdeckten seltene Artefakte, nachdem das Eis geschmolzen hatte

“Geschichte des Römischen Reiches”: wessen skulpturales Bild unter einer zweitausend Jahre alten Mauer in Italien gefunden wurde

“Verblassendes Leben”: Das Museum verkauft seine einzigartigen Exponate, Details

Source link

About admin

Check Also

Es wurde bekannt, wie die Briten nach dem Kochverbot Krebse zubereiten, Details

Manchmal sieht die Realität merkwürdiger als alle Kuriosa aus. Die britische Regierung hat das Kochen …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *