Papa-Kater half einem verwilderten Kätzchen aus dem Tierheim, sich an sein neues Zuhause zu gewöhnen

Jeder, der schon einmal Tiere aus einem Tierheim aufgenommen hat, weiß sehr gut, dass es nicht immer leicht mit ihnen ist. Manche von ihnen können bitter sein. Andere sind wild und haben nie in einer Familie gelebt.

Dieser Kater namens Charlie ist ein echter Helfer für sein Frauchen. Er hilft mit den adoptierten Kätzchen und gewöhnt sie an das Leben in einem Haus mit Menschen.

Besonders schwierig war es, mit einem Kätzchen namens Boing umzugehen. Dieser kleine Kerl ist ein echter Wilder, der sich überhaupt nicht anfassen lassen wollte.

Das Problem war, dass er eine Behandlung brauchte, und das wollte sein Besitzer nicht zulassen. Und die Katze half, eine gemeinsame Basis mit dem Wilden zu finden. Jetzt ist er ein echter Schatz, der sogar im selben Bett mit seinem Besitzer schläft.

Quelle: mimimetr.me

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein unbekanntes Weltraumobjekt wurde 1959 im Orbit gesichtet, aber bis heute kann niemand sagen, woher es stammt: Details

Ehemalige Schüler erfuhren, dass der Lehrer in einer schwierigen Situation war: Sie brauchten nur sechs Stunden, um die Dinge zu klären

Quelle

About admin

Check Also

"Sie hat das Unmögliche geschafft": Chihuahua-Mama brachte zehn Welpen zur Welt

Koko ist ein rot-brauner Chihuahua im Besitz von Dawn und Bill Slater. Koko brachte einmal …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *