Der Kater mit den "zwei Schnäuzchen" ist ein glücklicher Vater geworden: Wie seine Jungtiere aussehen

Ein Kater namens Narnia ist eine erstaunliche Schöpfung der Natur. Es ist eine Chimäre, deren Schnauze in zwei gleiche Hälften geteilt ist, von denen eine grau und die andere schwarz ist. Der ganze Körper des Katers ist ebenfalls kohlefarben, aber es gibt auch eine weiße “Krawatte” und einen Ziegenbart. Und die Augen des Tieres sind himmelblau.

Viele Menschen haben Narnia im Jahr 2018 kennengelernt, als er noch ein kleines, flauschiges Kätzchen war. Je älter er wurde, desto deutlicher wurde die Besonderheit seines Aussehens. Stephanie Jimenez, die Besitzerin des Katers, wusste sofort, dass ihr Tier ein echtes Wunder ist.

Also beschloss sie, für ihr Haustier ein eigenes Social-Media-Account einzurichten. Heute hat Narnia 253.000 Follower. Er ist ein echter Star und ein Liebling vieler Internetnutzer.

Narnia ist bereits mehrfach Vater geworden, denn seine Besitzerin ist Züchterin und bereit, die erstaunlichen Gene ihres Tieres weiterzugeben. Und alle Kinder der Katze sind sehr unterschiedlich, als hätte die Natur beschlossen, kreativ zu sein und exklusive Meisterwerke zu schaffen.

Eine der Ehefrauen von Narnia war eine Perserkatze mit cremefarbenem Fell. Sie schenkte dem Kater gleich mehrere Erben, die alle sehr unterschiedlich ausfielen, obwohl sie ihren Eltern ähnelten.

Ein Kätzchen wurde grau geboren und hatte einen weißen Bart. Ein weiteres Kätzchen wurde mit einem weißen Fleck am Kinn gekennzeichnet. Er ist schwarz und blauäugig, genau wie sein hübscher Vater. Eine der Töchter von Narnia, Polaris, ist dreifarbig. Ihre Schnauze ist ebenfalls zweigeteilt, aber nicht so deutlich wie die ihres Vaters.

Eine andere Tochter ist hellgrau, aber ihr Geschwisterchen hat eindeutig mehr von Narnia geerbt als die anderen Babys.

Der größte Teil seines Körpers ist mit schwarzem Fell bedeckt, mit einem großen weißen Fleck auf der Hälfte seiner Schnauze, dessen Ränder fast in der Mitte verlaufen. Die blauen Augen sind ein weiteres Geschenk von Daddy.

Diese niedlichen Kätzchen sind sicher nicht die letzten im Leben von Narnia.

Und sein Besitzer postet auf dem Instagram-Account des Kätzchens regelmäßig Bilder von den Babys. Wir sind also sicher, dass wir mehr als einen weiteren Nachkommen dieses erstaunlichen Katers sehen werden.

Quelle: lemurov.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Albino-Dackel wartete jahrelang auf einen Besitzer: Er war wegen seines ungewöhnlichen Aussehens unbeliebt

Die ganze Familie überredet einen riesigen Malamuten, sich zu baden, einschließlich der Katze

Source link

About admin

Check Also

Das Mädchen beschloss zu zeigen, dass ihr Hund Vegetarier ist und gesundes Essen liebt: Das Haustier brachte alle zum Lachen

Eine Bloggerin Ari Moli versicherte allen, dass ihr Hund begann, einen “gesunden Lebensstil” zu führen …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *