Schauspielerin Vivien Leigh hat ihre "unschöne" Tochter verlassen: Wie sich das Schicksal des Mädchens entwickelt hat

Die zweimalige Oscar-gekrönte legendäre Vivien Leigh (geborene Hartley) wurde in Indien in der Familie eines Kavallerieoffiziers geboren. Als Kind war das Baby oft krank.

Vivien erbte die Schönheit ihrer Mutter Gertrude Robinson, hatte aber wenig Kontakt zu ihr. Das Mädchen wurde zum Studium in eine geschlossene Frauenpension beim Kloster gegeben. Der zukünftige Filmstar ab dem Alter von drei Jahren trug Gedichte vor dem Publikum vor, und so beschloss Vivien nach ihrem Abschluss der Pension, ihr Leben fest mit der Bühne zu verbinden.

Unsere Heldin lernte ihren ersten Ehemann Robert Leigh Holman als Studentin im zweiten Jahr an der Royal Academy of Dramatic Arts kennen.

Ein Jahr später wurde die einzige Tochter des Ehepaars Suzanne geboren. Aufgrund des schlechten Gesundheitszustands der Mutter war die Geburt langwierig und kompliziert. Bald erhielt Vivien ein Diplom als Schauspielerin und spielte im Alter von 22 Jahren zum ersten Mal in einem Film mit.

Robert Leigh Holman hoffte, dass die schöne Frau wieder zu sich kommt und eine Musterhausfrau wird. Vivien zog diese Option nicht einmal in Erwägung. Nun, für die kleine Suzanne wurde ein Kindermädchen eingestellt.

Bald hatte Vivien Leigh ein schicksalhaftes Treffen mit dem Schauspieler Lawrence Olivier. Beide waren unfrei, aber leidenschaftlich ineinander verliebt.

Vivien Leigh traf sich mit Olivier und machte sich auf, Hollywood zu erobern. Wegen ihres vollen Arbeitsplans hat die Schauspielerin sehr wenig Zeit mit ihrer Tochter verbracht. Und es hat nicht geklappt, in Kontakt mit Suzanne zu treten.

Als Suzanne ihren Abschluss machte, beschloss sie, ihren Wert in Filmen unter Beweis zu stellen. Es wurde jedoch sehr bald klar, dass Suzanne nicht schafft, mit anderen jungen Schauspielerinnen in Hollywood zu konkurrieren. Sie hat kein besonderes Talent und ganz gewöhnliches Aussehen.

Dann nahm die junge Frau eine Stelle bei ihrer Großmutter Gertrude an, der die Akademie für Schönheit gehörte. Auf einer ihrer Reisen in Europa lernte Suzanne ihren zukünftigen Ehemann Robin Farington kennen. Diese Ehe war eine glückliche, das Paar hatte drei Söhne.

Als Erwachsene begann Suzanne Farington mit ihrer Mutter zu kommunizieren und vergab ihr alle kindischen Ressentiments.

Und Suzanne schwor, die beste Mutter der Welt für Neville, Rupert und den kleinen John zu sein.

Quelle: zen.yandex.com

Das könnte Sie auch interessieren:

“Sie hat mich rausgezogen, als es gar kein Geld gab”: Die Geschichte der Beziehung zwischen Conor McGregor und seiner Freundin Dee

“Es war nicht leicht für mich”: Nicole Kidman nennt Gründe für die Scheidung von Tom Cruise, Details

Quelle

About admin

Check Also

Ein Brite namens Harry Potter verkaufte seine Kopie der Erstausgabe des Buches „Harry Potter und der Stein der Weisen“ für 27,5 Tausend Pfund, Details

Ein 33-jähriger Brite namens Harry Potter verkaufte ein Buch aus der Erstausgabe von J.K. Rowlings …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *