Die Besitzer fanden den Welpen zu groß: Das Baby lebte im Tierheim und wartete darauf, sein Zuhause zu finden

Spitz namens Bert wurde verlassen, als er 5 Monate alt war. Seine Besitzer hielten die Größe des Welpen für “zu groß und nicht dem Standard entsprechend”.

Die Künstlerin Katie Grayson, als sie im Internet ein Foto des Spitz sah, wollte ihn sofort adoptieren.

Foto: pets.24tv.ua

„Ich habe auf den Websites nach Haustieren gesucht und diesen Welpen gesehen. Es gab 3 kleine Fotos, aber das erste Foto war genug für mich. Mir wurde klar, dass das mein zukünftiger bester Freund ist“, sagte Katie Grayson.

Foto: pets.24tv.ua

Das Mädchen holte den Welpen sofort aus dem Tierheim. Außerdem hat sie für Bert einen Instagram-Account erstellt.

Foto: pets.24tv.ua

Das süße Haustier beeindruckte alle Nutzer sofort mit seinem Aussehen. Mehr als 440.000 Nutzer haben sein Konto bereits abonniert.

Foto: pets.24tv.ua

Foto: pets.24tv.ua

Foto: pets.24tv.ua

Foto: pets.24tv.ua

Quelle

About admin

Check Also

Eine junge Frau ging auf ihren alten Dachboden, bevor sie ihr Haus verkaufte, und fand das Ding, das sie zur Millionärin machte

Ein verschollenes Werk des bekannten Malers Giovanni Battista Tiepolo wurde auf dem Dachboden eines alten …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *