Ein solcher Pinguin ist der einzige seiner Art auf der Welt. Er schaffte es, sich selbst ins Bild zu setzen

Wenn man sich der Biologie zuwendet, kennen nur wenige Menschen einen Pinguin, der genau wie ein Papagei eine leuchtend gelbe Farbe hat, geschweige denn haben sie ihn je gesehen. Dies ist ein einzigartiger Fall, nicht weniger.

In der Wissenschaft nennt man so etwas „Leuzismus“. Das Phänomen ähnelt in gewisser Weise dem Albinismus, unterscheidet sich von diesem aber dadurch, dass es seltener auftritt.

In der Pinguingemeinschaft begann man im 21. Jahrhundert, dieses Phänomen zu untersuchen, aber es gab keine eindeutigen Fotos eines Vertreters, bei dem Leuzismus diagnostiziert wurde. Aus diesem Grund ist Adams‘ Foto das farbenfrohste und detailreichste der Geschichte geworden.

Wenn man sich die Statistiken ansieht, kann ein solcher Pinguin in 1 von 150.000 Fällen geboren werden. Auf der Insel, auf der der gelbe Pinguin gefunden wurde, fand das Forschungsteam etwa 120.000 Vögel, aber nur einer von ihnen war gelb.

Der Fotograf kann sich glücklich schätzen, denn er hat nicht nur einen einzigartigen Pinguin zu Gesicht bekommen, sondern ihn auch noch gefilmt.

About admin

Check Also

Amerikaner fand ein Tier aus dem Roten Buch in seiner Garage

Letzte Woche entdeckte ein Bewohner von Pueblo West, Colorado, ein Frettchen in seiner Garage. Der …