Kätzchen will ständig geknuddelt werden

Milena aus Montreal, Kanada, sah einmal ein rothaariges Kätzchen im Internet, nämlich ein Mädchen, das menschliche Hilfe brauchte.

Die Frau beschloss, dem armen Tier zu helfen.

Das Kätzchen war sehr dünn und extrem scheu, mit gesenktem Kopf und abgeflachten Ohren. Sie vermied unter allen Umständen Blickkontakt.

Milena brachte das Tier sofort zum Tierarzt. Lokale Tierschützer wurden benachrichtigt.

Die Katze wurde in der Tierklinik an eine Infusion angeschlossen und bekam dann Hilfe beim normalen Fressen, da sie überhaupt keinen Appetit hatte.

Das Tier erholte sich körperlich und kam allmählich wieder zu sich. Sobald sich der Zustand des Kätzchens gebessert hatte, nahm die Freiwillige Marion es auf den Arm und brachte es in eine so genannte Auffangstation.

Seit die kleine Angie Liebe und Zuneigung erfahren hat, kann sie nicht genug davon bekommen.

Angie ist nicht mehr die schüchterne Person, die sie früher in der Tierklinik war. Sie scheut sich nicht, Menschen zu bitten, sie zu halten.

In nur wenigen Wochen hat sich das schüchterne Kätzchen sehr verändert und ist äußerst anhänglich geworden. Sehen Sie Angie in diesem Video:

About admin

Check Also

Kamera fängt Obdachlosen Mann Werfen die süsseste Geburtstagsparty für seinen Hund

Nur weil jemand sein Glück verloren hat, heisst das nicht, dass es ihm an Liebe …