Vergessen, das Auto abzuschließen und einen neuen Freund bekommen

„Wer braucht schon mein Auto in der Wüste?“, dachte Bill Shaver und ging für ein paar Minuten in die Werkstatt.

Er war an diesem Tag auf dem Rückweg vom Angeln und beschloss, vor dem Laden anzuhalten, um Wasser zu kaufen. Auf der Rückfahrt war der Mann sehr überrascht, denn auf dem Autositz saß ein Hund!

Das Tier sah ziemlich schlecht und erschöpft aus. In den Augen des Hundes war ein dringender Hilferuf zu erkennen.

Bill hatte bereits drei Haustiere im Haus, aber er hat die arme Kreatur nicht rausgeschmissen! Der Mann gab dem Hund einige Essensreste und rief seine Frau an. Sie dachte nicht lange nach, stimmte sofort einem weiteren Haustier zu und wartete auf die beiden.

Auf dem Heimweg hielt Shaver beim Tierarzt. Er untersuchte das Tier gründlich und verschrieb Medikamente gegen Wunden, Zecken und Flöhe. Die Freunde mit dem Pferdeschwanz, die in Bills Haus wohnten, hatten kein Problem damit, einen neuen Freund willkommen zu heißen und freundeten sich sofort mit ihm an. Nur die Katze war unglücklich. Es verging jedoch einige Zeit, und selbst sein Herz schmolz dahin.

About admin

Check Also

Amerikaner fand ein Tier aus dem Roten Buch in seiner Garage

Letzte Woche entdeckte ein Bewohner von Pueblo West, Colorado, ein Frettchen in seiner Garage. Der …