Der Junge hörte ein mitleidiges Quietschen aus dem Gebüsch und konnte die Not eines anderen nicht überhören

Der junge Mann war auf dem Heimweg, als er ein Kätzchen weinen hörte. Der Junge blieb stehen und hörte zu. Ein Quietschen kam aus dem Gebüsch. Der junge Mann bemerkte ein kleines, schwaches Kätzchen. Das Tier war fast völlig entkräftet, aber das Baby kämpfte verzweifelt um sein Leben. Kiras Mann konnte nicht gleichgültig bleiben. Er nahm den armen Mann mit in sein Haus.

Als das Mädchen den kleinen, dürren Klumpen sah, beschloss es, sich um ihn zu kümmern. Sie wusste, dass es nicht einfach sein würde. Das Baby hätte alle drei Stunden gefüttert werden müssen.

Das Mädchen fühlte sich zu diesem hilflosen Wesen hingezogen. Kira hatte es jeden Tag eilig, von der Arbeit nach Hause zu kommen. Sie wollte das Tier nicht nur füttern, sondern es auch in den Arm nehmen. Das Paar umgab das Baby mit Liebe und Fürsorge. Das Tier nahm schnell an Gewicht zu. Das Kätzchen hängte sich an seine Retter.

So bekam Kiras Familie ein pelziges Haustier, ohne das sie sich ihre Existenz nicht mehr vorstellen kann!

About admin

Check Also

Kamera fängt Obdachlosen Mann Werfen die süsseste Geburtstagsparty für seinen Hund

Nur weil jemand sein Glück verloren hat, heisst das nicht, dass es ihm an Liebe …