Die Katze liebte Spaziergänge, und eines Tages brachte sie einen Zettel von einem Nachbarn mit

Emily Crane nahm vor acht Jahren ein Kätzchen namens Rex aus einem Tierheim auf. Rex wuchs zu einem recht freundlichen Kater heran, der keine Angst vor Menschen hatte, sondern den Kontakt zu ihnen suchte, wann immer er konnte. Emily versuchte, Rexav im Haus zu halten, begann aber nach und nach, ihn für Spaziergänge nach draußen zu lassen. Am Anfang lassen wir ihn in den Hof und geben ihm dann mehr Freiheit.

Auf seinen Spaziergängen begann Rex, die Grundstücke seiner Nachbarn zu besuchen, und diese freuten sich, eine so freundliche Katze zu sehen. Doch eines Tages fand Emily heraus, dass Rex das Dating auf eine neue Ebene gehoben hatte. Eines Tages kam der Kater von seinem regelmäßigen Spaziergang zurück und hatte einen kleinen Zettel an seinem Halsband befestigt. Als Emily ihn sah und öffnete, stand dort Folgendes

„Hallo! Das ist Ihr Nachbar aus dem roten Haus. Wir wollten Sie nur wissen lassen, dass Rex eine seltsame Liebesbeziehung mit unserem Badezimmer begonnen hat. Er schleicht sich in unser Haus, klettert in die Badewanne und setzt sich dort hin! Damit haben wir kein Problem, weil wir Rex so sehr lieben. Wenn du dich fragst, wohin er verschwunden ist, sollst du nur wissen, dass er wahrscheinlich in unserer Badewanne sitzt.“

Emily konnte sich ein Lachen kaum verkneifen, als sie den Zettel las. Daraufhin schrieb sie einen Brief an die Nachbarn, in dem sie sich für ihre Gastfreundschaft bedankte, und befestigte ihn an Rex‘ Halsband.

About admin

Check Also

Amerikaner fand ein Tier aus dem Roten Buch in seiner Garage

Letzte Woche entdeckte ein Bewohner von Pueblo West, Colorado, ein Frettchen in seiner Garage. Der …