Die Leute haben eine ältere Katze auf die Straße geworfen und dann einen Chihuahua bekommen

Das rothaarige Kätzchen lebte in einem Haus und wusste nichts von einem anderen Leben. Doch das änderte sich, als seine Besitzer beschlossen, einen Chihuahua zu kaufen. Und das Kätzchen wurde einfach weggeworfen. Er lebte lange Zeit auf der Straße, was für ihn sehr schwierig war. Doch dann hatte die Katze Glück und wurde von einer besorgten Frau gefunden und bemitleidet.

Als Erstes brachte die Frau ihn in die Tierklinik. Das Leben auf dem Hof hat seinen Tribut an das Wohlbefinden des Tieres gefordert.

Seine Pfote war verletzt, einige seiner Zähne waren ausgefallen und sein Herz war gestört. Die Katze hatte auch eine Gürtelrose. Der Tierarzt sagte, es sei möglich, diese Krankheiten zu heilen, und die Katze wurde gerettet.

Am Anfang war er schüchtern und misstrauisch, aber nach einer Weile beruhigte er sich, als er merkte, dass ihm geholfen werden würde. Der Kater erwies sich als recht friedlich und sanftmütig: Er schnurrte lange, wenn man ihn streichelte.

Die Bemühungen des medizinischen Personals und der Eltern hatten ein gutes Ergebnis: Die Katze hat begonnen zu heilen und wieder zu leben. Er hatte zugenommen und sein Haar war wieder struppig wie früher.

About admin

Check Also

Amerikaner fand ein Tier aus dem Roten Buch in seiner Garage

Letzte Woche entdeckte ein Bewohner von Pueblo West, Colorado, ein Frettchen in seiner Garage. Der …