Hund mit Welpen lag 3 Wochen lang im Schnee und wartete auf Hilfe

In Minnesota, USA, wurde eine trächtige Hündin während eines Schneesturms im Wald eingeschlossen. Sie brachte Welpen zur Welt, konnte sie aber nicht allein im Wald erfrieren lassen.

Eine junge Mutter grub ein Loch in den Schnee und zwängte sich mit ihren Kindern hinein. Drei Wochen lang wartete das Tier auf Hilfe, dachte aber nicht einmal daran, seinen Nachwuchs zu verlassen.

Der Hund und seine Welpen wurden von besorgten Bürgern gerettet. Sie entdeckten die Tiere zufällig in einem Schneeloch und brachten sie in ein Hundeheim namens Red Lake Rosie. Sowohl die Mutter als auch die Babys fühlen sich jetzt wohl.

Der Name des Hundes war Snowball – Schneeball. Sie kam schnell wieder zur Besinnung und erholte sich leicht. Im Tierheim entdeckten die Tierärzte, dass die Welpen bereits drei Wochen alt waren, so lange waren sie zusammen mit ihrer Mutter im Schnee eingeschlossen gewesen.

Sie befinden sich jetzt seit 6 Wochen im Tierheim, und in dieser Zeit haben bereits 4 Welpen ihre Besitzer gefunden. Die Mutter und die beiden verbliebenen Welpen warten noch immer auf ein eigenes Zuhause.

About admin

Check Also

Amerikaner fand ein Tier aus dem Roten Buch in seiner Garage

Letzte Woche entdeckte ein Bewohner von Pueblo West, Colorado, ein Frettchen in seiner Garage. Der …