Die Familie schläft abwechselnd mit dem alten Hund

Du kannst über Liebe reden, so viel du willst, aber es werden nur Worte sein. Unsere Liebe zu unseren Mitmenschen, auch wenn es sich um Tiere handelt, zeigt sich ausschließlich in unserem Handeln.

Darf ich vorstellen: der 14-jährige Springer Spaniel Spike und seine Familie.

Spike wurde aus einem Tierheim geholt, als er schon recht alt war, was ihn aber nicht davon abhielt, seine Besitzer zu erfreuen.

Früher war der Hund sehr fröhlich und temperamentvoll, aber jetzt ist er einfach alt geworden und hat keine Lust mehr auf aktive Spiele.

Spike hatte vor nicht allzu langer Zeit einen Schlaganfall und es gibt noch andere Alterskrankheiten. Er schläft aber immer noch gerne bei seinen Besitzern, zusammengerollt in einem Ball zu seinen Füßen

.

Leider befindet sich das Hauptschlafzimmer im ersten Stock des Hauses, und Spike hat Schwierigkeiten, dort hinaufzukommen. Um Ärger zu vermeiden, stellten die Besitzer ein Gitter in der Nähe der Treppe auf und gaben dem Hund einen Schlafplatz im Erdgeschoss.

Ein altes Sofa wurde als Couch aufgestellt. Aber Spike ist sehr einsam, wenn er auf diesem Sofa schläft. Deshalb haben seine Besitzer eine Nachtwache organisiert und schlafen abwechselnd mit dem Hund. Das Sofa ist steif und nicht besonders praktisch, aber für ein Haustier, vor allem ein älteres, kann man nichts tun.

Übrigens glauben die Besitzer nicht, dass sie ihren Kleinen verwöhnt haben.

About admin

Check Also

Amerikaner fand ein Tier aus dem Roten Buch in seiner Garage

Letzte Woche entdeckte ein Bewohner von Pueblo West, Colorado, ein Frettchen in seiner Garage. Der …