Die Geschichte eines ungewöhnlichen kleinen Kätzchens, das von einer alten Dame gerettet wurde

In Ozersk entdeckte eine Großmutter zufällig eine kleine Katze auf der Straße. Sie beschloss, ihn bei sich zu Hause aufzunehmen.

Das Tier wurde größer als eine normale Katze, aber das wunderte die Großmutter überhaupt nicht, denn sie fütterte das Tier mit selbstgemachter Milch, Hüttenkäse und saurer Sahne.

Die Großmutter liebte die Katze, die ihren eigenen Enkel ersetzte. Eines Tages wollte jemand in ihr Haus einbrechen. Die Diebe öffneten problemlos die Tür und gingen hinein. Die Katze schlief friedlich in einem alten Schrank.

Einem Einbrecher wurde von einer Katze die Schlagader durchgeschnitten und er war auf der Stelle tot. Der zweite wurde von einem tapferen Haustier so schwer verstümmelt, dass der Dieb direkt auf die Intensivstation kam. Dem dritten gelang die Flucht vor dem wilden Tier.

Als die Strafverfolgungsbehörden am Tatort eintrafen, waren sie schockiert über den Überfall. Es stellte sich heraus, dass die Lieblingskatze der alten Dame eine echte Wildkatze war.

Und diese Haustiere sind nicht zu bändigen. Außerdem ist nicht bekannt, wie er so nahe an den Häusern der Menschen war.

About admin

Check Also

Amerikaner fand ein Tier aus dem Roten Buch in seiner Garage

Letzte Woche entdeckte ein Bewohner von Pueblo West, Colorado, ein Frettchen in seiner Garage. Der …