Darf ich vorstellen: Rex. Und er ist ein Held

Die Treue von Hunden ist legendär. Aber warum die Legenden? Dieser Fall ist sehr real. Ein Beispiel dafür, was ein gewöhnlicher Hund zu tun bereit ist, um sein Herrchen zu retten.

Javier Mercado, ein 16-jähriger Teenager, war allein zu Hause. Es sei denn, Sie zählen Rex, den Hund. Um die Mittagszeit wurde Javier durch ein Geräusch von der Straße angelockt: Ein fremdes Auto fuhr vor das Haus. Nach einer Weile ertönte das Geräusch von zerbrochenem Glas im Erdgeschoss. Rex war der erste, der reagierte. Der Hund stürmte mit lautem Bellen auf die Eindringlinge zu.

Der kurze Kampf endete ergebnislos: Als Rex in den ersten Stock zurückkehrte, rief Javier, der sich im Kleiderschrank versteckt hatte, bereits die Polizei. Die Kriminellen, die keinen großen Widerstand spürten, beschlossen, nach oben zu gehen. Doch der tapfere Rex gab nicht auf: Er stürzte sich immer wieder auf die Räuber, bis es zum Schusswaffengebrauch kam.

Erst nach dem vierten Schuss brach Rex kraftlos zusammen.. Doch in der Ferne waren bereits Polizeisirenen zu hören, und so mussten die Verbrecher dringend den Rückzug antreten.

Insgesamt war Javier etwa eine Stunde lang in der Garderobe. Der verängstigte, verwirrte Mann hätte nie gedacht, dass er seinen treuen Freund lebend wiedersehen würde. Doch Rex überlebte trotz seiner schweren Wunden. Die für die Operation und die Wiederherstellung erforderlichen Mittel wurden von Freiwilligen aufgebracht. Heute befindet sich der tapfere Hund auf dem Weg der Besserung, und die Rehabilitation steht bevor.

About admin

Check Also

Amerikaner fand ein Tier aus dem Roten Buch in seiner Garage

Letzte Woche entdeckte ein Bewohner von Pueblo West, Colorado, ein Frettchen in seiner Garage. Der …